12.04.07 18:05 Uhr
 2.825
 

USA: Werbung im Weltall sollte per Gesetz geregelt werden

Ken Calvert, seines Zeichens Kongressabgeordneter der Republikaner, hat sich auf einem Kongress dafür ausgesprochen, dass die Werbung im Weltall, die der NASA als Einnahmequelle dienen würde, per Gesetz geregelt werden sollte.

Er meint, dass eine gesetzliche Regelung zu einer Imageverbesserung der amerikanischen Raumfahrt führen würde und schlägt vor, eine Arbeitsgruppe einzusetzen, die eine Gesetzesvorlage ausarbeiten könnte.

Er schlägt vor, dass die Erlöse aus der Werbung für die Weltraumforschung sowie für Marketing eingesetzt werden sollten.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Werbung, Gesetz, Weltall
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2007 17:08 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist mir bisher gar nicht so aufgefallen, das auf den Raumfahrzeugen geworben wurde. Gesetzliche Regelung fände ich ok.
Kommentar ansehen
12.04.2007 18:11 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an den den Witz: Kommt ein kleiner amerikanischer Junge aufgeregt zu seinem Vater gelaufen, "Papa,Papa, die Russen malen den Mond rot an!"

Darauf der Vater: "Kein Problem, wir schicken die Nasa rauf. Die sollen dann mit weisser Farbe dick "COCA-COLA" draufschreiben".

;-))
Kommentar ansehen
12.04.2007 18:51 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terror: Jau, stell ich mir so vor:

Kurz vor Sonnenuntergang
"Die Sonne wurde Ihnen präsentiert von Warsteiner"

Möglicherweise gibt es denn auch Umbenennungen, wie "Allianz-All" oder "AOL-Mond"

Planeten wie Mars oder Saturn würden sich gut für Süssigkeiten oder Elektrohändler anbieten.

;-))
Kommentar ansehen
12.04.2007 19:36 Uhr von Frezz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@faibel xD: rofl :D
Kommentar ansehen
12.04.2007 19:56 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: meint die NASA eigentlich, der Weltall würde ihnen bzw. der USA gehören? Haben die auf der Erde nicht schon genug Kolonien erbeutet?
Kommentar ansehen
12.04.2007 20:08 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Die NASA hat meines Wissens nach keine Kolonien oO
Kommentar ansehen
12.04.2007 21:03 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: weil das weltall laut amerikanischen gesetzen eben den usa gehört...

dass eine gesetzliche regelung zu einer imageverbesserung der amerikanischen raumfahrt führen würde, glaube ich übrigens nicht. das führt eher dazu dass sich die anzahl der menschen die ken calvert für einen idioten halten, drastisch erhöht ;)
Kommentar ansehen
13.04.2007 12:26 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer sieht die Werbung um Weltall?

Ich mir meinen Teleskop? Neee.

Ich finde das im Moment sinnlos, aber wenn dann erstmal Stationen für Touris da oben sind.
Kommentar ansehen
19.04.2007 17:04 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
loooool: da ist aber einer eingebildet !!! Was fällt dem Idiot...ähhh Politiker denn ein ??? Naja...er kommt ja aus den Staaten..
Kommentar ansehen
26.04.2007 22:58 Uhr von Luissds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung Werbung im Weltall???
Da gibts doich niemanden der die gucken kann... ^^
oder hab ich da was falsch verstanden?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?