12.04.07 11:12 Uhr
 158
 

Nestle kauft US-Babynahrungshersteller Gerber

Der Nahrungsmittelkonzern Nestle SA kauft den US-Babynahrungshersteller Gerber. Für den Kauf muss Nestle an den bisherigen Besitzer Novartis rund 5,5 Milliarden Dollar zahlen. Der Verkauf wurde am heutigen Donnerstag bekanntgegeben.

Durch den Kauf von Gerber wird Nestle Marktführer für Babynahrung in den USA. Gerber gilt als die bekannteste Marke in den USA. Das Unternehmen rechnet in diesem Jahr mit einem Nettoumsatz von 1,95 Milliarden Dollar.

Die Geschäftsführung von Gerber begrüßte den Schritt. Für Nestle ist die Übernahme ein weiterer Schritt in diesem Bereich Weltmarktführer zu bleiben.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2007 08:17 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*omg*: und weiter gehts.....nestle kauft sicher überall ein....wird langsam schwierig der firma zu entkommen:

-> * Kaffee: Nescafé (Instantkaffee), Nespresso (Kapselsystem), Incarom
* Milchprodukte aller Art: Eis von Mövenpick, Schöller Motta, Frisco und Dreyer´s.Kondensmilch, Milchpulver und Crèmes (Stalden, Milchmädchen). Der Vertrieb von Häagen-Dazs gehört nur in Nordamerika zu Nestlé.

* Fertiggerichte Findus
* Saucen und Würzen: Thomy, Maggi
* Fleisch- und Wurstwaren: Herta; Produkte: Finesse, Fleischwurst, Leberwurst, sowie weitere Wurstwaren und Convenience Produkte
* Pasta: Buitoni
* Tiernahrung: Marken: Friskies, Purina; Produkte: Felix, Bonzo, ONE, ProPlan, Matzinger,
* Süßwaren: KitKat, Lion, Nuts, Smarties, After Eight, Choco Crossies, Choclait Chips, Crispos, Cailler
* Mineralwasser (Nestle Waters: Perrier, Vittel, Aquarel, San Pellegrino, Contrex, Aqua Panna, Blaue Quellen: u. a. Fürst-Bismarck-Quelle im Sachsenwald)
* Watercooler (Nestlé Waters Direct: Aquarel 18,9 l und 17,5 l Flaschen)

über deren praktiken und ansichten weiss ja wohl jeder bescheid, ich sag nur: "trinkwasser darf nicht länger umsonst sein" also nix mehr mit wasser aus der leitung...lieber das komische wasser von Nestle kaufen! (meinte der CEO) guckt euch mal "we feed the world" an

kranke, globalisierte welt...

einfach hier gucken:

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?