12.04.07 10:36 Uhr
 2.929
 

Thailand: Wegen Majestätsbeleidigung verurteilter Schweizer wurde begnadigt

Wie Shortnews bereits berichtete, wurde am 29. März 2007 der Schweizer Oliver J. wegen Majestätsbeleidigung, was in Thailand verboten ist, zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Doch nur wenige Tage nach dem Urteil begnadigte ihn König Bhumibol Adulyadej. Der Schweizer möchte das Land nun schnellstmöglichst verlassen.

J. lebte zehn Jahre in dem asiatischen Land und heiratete sogar eine thailändische Frau. Für die Großzügigkeit des Königs bedankte er sich schriftlich.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Thailand
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Chefin der Gesetzlichen Krankenversicherung: Flüchtlinge entlasten die GKV
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2007 10:26 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich Großmütig vom König Bhumibol Adulyadej gewesen, hier tortz schwerer Verunglimpfungen seiner Person, Gnade vor Recht ergehen zu lassen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 10:53 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf die News hab ich schon gewartet: Dass sie den Spinner rauswerfen anstatt ihn durchzufüttern war eigentlich klar.
2 Wochen nachdem das Thema durch die internationale Presse ging - gutes Timing ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2007 12:46 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Nitropenta: Doch, es sind Frauen (und nicht "Frauen"), auch wenn es P....... sind...
Kommentar ansehen
12.04.2007 13:03 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen? Es können auch Ladyboys sein ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2007 17:25 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu früh: Eigentlich hätten sie den Typen ruhig ein halbes Jahr schmoren lassen sollen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 20:08 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Und auf die gute Publicity verzichten? Neee :)
Kommentar ansehen
13.04.2007 10:15 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: jep, schließ mich dir an...

Mich hätte es auch gewundert, wenn der König ihn nicht "begnadigt" hätte...
Kommentar ansehen
19.04.2007 16:51 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolles: Gesetz !!! Hoffentlich lesen diese News einige Hohlbirnen in Berlin nicht !!! *ups*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?