12.04.07 10:25 Uhr
 209
 

Indien führt wieder Raketentest durch

Am heutigen Donnerstag hat Indien wieder einen Raketentest durchgeführt. Die getestete Rakete hat eine Reichweite, mit der Städte wie Schanghai oder Peking erreicht werden könnten. Die Rakete des Typs Agni III wird in Indien gebaut.

Die Rakete ist auch in der Lage nukleare Sprengköpfe zu transportieren. Eine ähnliche Rakete wurde bereits im letzten Jahr erfolglos getestet. Ob der aktuelle Test von Erfolg gekrönt war, ist noch unbekannt.

Mit Besorgnis hat Pakistan auf den neuerlichen Test reagiert.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indien, Rakete
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2007 16:09 Uhr von Lefteye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es waren einmal zwei große staaten die hätten sich und den rest der welt um ein haar in die luft gesprengt. das ganze nannte man die kubakrise.

aber wer will schon aus fehlern lernen. :(
Kommentar ansehen
12.04.2007 19:45 Uhr von Frezz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Make Love, not War: Sind 99% aller Politiker, Militärs etc. Hohlbirnen? -.-
Kommentar ansehen
13.04.2007 09:30 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deshalb unterstützt ja die USA Indien mit Atomtechnik, trotz Bruch
oder Verweigerung des Atomwaffensperrvertrags.
Kommentar ansehen
19.04.2007 16:46 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super: da verhungern Menschen und es werden Raketentests durchgeführt !!! Schön wasman mit Geld so alles machen kann...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?