12.04.07 08:05 Uhr
 412
 

Fußball/CL: FC Bayern scheidet gegen AC Mailand im Viertelfinale aus

Der FC Bayern München ist im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Der AC Mailand hat das Rückspiel in München mit 2:0 gewonnen.

Seedorf erzielte für die Gäste in der 27. Minute das 1:0, bevor Inzaghi in der 31. Minute zum 2:0 Endstand traf.

Da das Hinspiel 2:2 endete, reichte Mailand der Sieg zum Einzug ins Halbfinale. Die Allianz-Arena war mit 66.000 Fußballfans ausverkauft.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Mailand, Viertelfinale, Viertel, AC Mailand
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2007 22:54 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der FC Bayern konnte zu keiner Zeit richtig gefährlich werden. Ob das 2:0 nun Abseits war oder nicht, der AC Milan ist verdient eine Runde weiter gekommen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 08:51 Uhr von lumpy 50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FC Bayern: Da sieht man wieder mal, das sie auch nur mit Wasser kochen.Was nutzen all die Millionen,wenn man nur mittelmaß spielt.
mfg
Lumpy
Kommentar ansehen
12.04.2007 09:51 Uhr von k0f
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Millionen verdienen wohl die meisten Fussballstars die in Mannschaften spielen, welche in der Champions League unterwegs sind. Bayern selbst hat davon einige überholt. Tatsächlich sind "nur" 4 Mannschaften besser.

Deshalb finde ich die Argumentation mit der Millionentruppe etwas merkwürdig.

Fakt ist jedoch (leider): Bayern hat unterstes Niveau gespielt. Zum Zeitpunkt der beiden Tore sogar komplett geschlafen. Mit der Leistung und dem Einsatz des Hinspiels nicht zu vergleichen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 10:19 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima: Kaum einem Verein wünsche ich den sportlichen Mißerfolg so sehr wie dem FC Bayern ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2007 10:42 Uhr von Sir.hackalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lumpy ,ottokar & Co. Da sieht man es wieder ist zum lachen, ein Italiener würde jeden italienischen Klub voll unterstützen so auch Engländer oder sonst wer.. aber nein wir die Deutschen müssen ständig uns gegenseitig ankaken ...schade..
Übrigens er zwei seid Paradebeispiele für absolute Neider. Kein andere deutscher Klub hat es so weit geschafft und man muss das einfach respektieren .
Mann muss FC Bayern nicht lieben aber seine Leistungen muss man einfach anerkennen.
Aber das ist so sehrwahrscheinlich so weil in Deutschland einfach kein anderer Fussball Klub dermassen stark und erfolgreich ist wie die Bayern.
Ich freue mich um so mehr wenn Hargreaves 30 Millionen einbringt und die paar Millionen aus der Champions league werden sicherlich unter Ottmar Hitzfeld ein paar weltklasse Spieler einkaufen...hahaha ich freu mich schon jetzt wie die nächste Saison in Deutschland aussieht
da könnt Ihr noch solange Fluchen und Lieder schreiben … es wird sich nie was ändern :-)
FC BAYERN STERN DES SÜDENS !!!
Kommentar ansehen
12.04.2007 10:47 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frag einen Engländer, der nicht ManU Fan ist, wie er zu diesem Verein steht. Du wirst Parallelen feststellen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 10:51 Uhr von Sir.hackalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch was: stimme voll und ganz der Meinung des Autors zu.. entäuschend wie FC Bayern gespielt hat, man muss ehrlich eingestehen das 2:2 in Mailand war schon das absolute Highlight mit einer risen Portion Glück.Ob jetzt Inzaghi im Abseits stand oder nicht irgendwann währe er sicherlich durchgekommen und das Tor gemacht der hat eifach den Killerinstinkt denn ich r bei den Bayern so vermisse...
Nein mit solchem Spiel verdienen es wir nicht weiter zu kommen das ist schon richtig.
Kommentar ansehen
12.04.2007 11:00 Uhr von Sir.hackalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach komm: natürlich gib tes rivalitäten zwischen denn Klubs das ist ja normal,jedoch wenn sie nicht in einem direkten zusammenhang stehen und es um internationalen Erfolg geht mag ich auch den S04 jeden erfolg wünschen !! so sieht es aus .. aber ok es gibt verschiedene ansichten diesbezüglich..
ist meine Meinung
Kommentar ansehen
12.04.2007 11:17 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.hackalot: Hä?

"Kein andere deutscher Klub hat es so weit geschaff"

Interessierst du dich überhaupt für Fussball? Woher willst du das wissen, Werder spielt doch heute erst um den Einzug ins Halbfinale des Uefa Cups. Die haben in ihrer Todesgruppe (Barca, Chelsea) noch den dritten Platz geschaft und bis jetzt genau so viele Punkte wie Bayern geholt. Natürlich wäre es besser gewesen wenn die Münchner weiter gekommen wären, aber bei Italienern kann man halt nichts machen, die sind zu clever für uns.
Kommentar ansehen
12.04.2007 11:37 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kspott: Und was meinst du wie sich das Gehalt eines Fußballprofis berechnet? Nach der Schuhgröße vielleicht?

Und zu Lumpy 50:
"Was nutzen all die Millionen,wenn man nur mittelmaß spielt."
Ähm, Mittelmaß? Du hast aber schon bemerkt, dass es hier nicht um ein Spiel in der Regionalliga Süd ging, oder?

Zum Thema: Oli Kahn hat es im anschließenden Interview auf den Punkt gebracht: Kein anderer Verein ein Deutschland repräsentiert die Bundesliga in Europa und der ganzen Welt seit Jahren so gut wie der FC Bayern München. Und was heißt Viertelfinale? Das waren die acht besten Mannschaften Europas - und wohl auch der Welt.

Und wenn man sieht, mit welch mickrigem Budget die Bayern im Vergleich zu den anderen europäischen Spitzenclubs auskommen müssen, verdient diese Leistung große Anerkennung. Real Madrid schmeißt man schließlich nicht ohne weiteres aus dem Pokal! Und Barcelona und Arsenal z.B. waren auch schon draußen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 11:50 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ottokar: arme Sau -

denn dann sind 4 von 5 Jahren für dich schlichtweg unerträglich

naja genieße das eine Jahr dafür in vollen Zügen - ab nächstem Jahr wird es wieder brenzlig für dich ;)
Kommentar ansehen
12.04.2007 12:25 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fc c: ja, was soll man zu diesem Thema schreiben, schade das es so ist :)
Kommentar ansehen
12.04.2007 12:36 Uhr von susi sorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dios: "Kein anderer deutscher Klub hat es soweit geschafft"
Ich glaube er meinte damit die Championsleague und sonst keine anderen Turniere bzw. die Meisterschaft.

@Topic: Schade, dass damit der letzte deutsche Verein ausgeschieden ist, ich habe das Spiel nicht gesehen aber was man so hört war die Niederlage wohl vollkommen gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
12.04.2007 12:49 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allein schon der Unsympath Hoeness ist Grund genug, den FC Bayern zu Hassen.

@Sir.Hackalot:
Du fändest es also besser wenn die Deutschen ein Haufen hirnloser, unkritischer Hurra-Schreier wären ?
btw: mit der momentanen Politik des FC Bayern ist der Abstieg in die Bedeutungslosigkeit sowieso vorprogrammiert.
Kommentar ansehen
12.04.2007 14:48 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade aber aufgrund des Saisonverlaufes würde ich das erreichen des Viertelfinales dennoch als guten Erfolg sehen. Jetzt gilt es ganz klar, den 3 Platz in der Liga zu holen.
Kommentar ansehen
12.04.2007 17:46 Uhr von umb17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das schöne als Bayernfan ist: daß wir nach so einer Pleite immer sagen können: "dann eben nächstes Jahr"























Kommentar ansehen
13.04.2007 10:00 Uhr von sant_gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdient ausgeschieden aber es schmerzt: trotzdem. Hoffe dass sie noch 3. werden und es schaffen ein, zwei Topstars und hoffnungsvolle Nachwuckskicker holen. Trotz des Monkos Bundesliga, welches den FCB ganz klar im Vergleich zu den anderen europäischen Topclubs schwächt.
Es ist aber auch bezeichnent, dass alle vier Halbfinalisten in der Hand von Multimilliardären sind. Die fahren Schulden ein wie sonst was aber es gibt immer jemanden im Hintergrund, der die Bilanz ausgleicht.
Zu den Neidern hier. Bayern hat sich seinen Erfolg klar und hart erarbeitet, nimmt sogar eine zentralisierte Vermarktung hin, obwohl sie bei Eigenvermarktung ein vielfaches bekämen.

MfG

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?