11.04.07 21:59 Uhr
 160
 

Motorola bringt HSDPA-Handy mit Opera-Browser auf den Markt

Das neue KRZR K3 von Motorola hat fürs Internet den Opera-Browser, was als wirklich erstaunlich angesehen werden kann. Dieses ist das erste Handy, welches mit Opera ausgeliefert wird. Bisher war das nur einigen Smartphones vorbehalten.

Das Handy hat eine 2-Megapixel-Kamera und einen Micro-SD-Card-Steckplatz. Es unterstützt Bluetooth samt A2DP. Das Zwei-Zoll-Hauptdisplay hat 240 x 320 Pixel bei 262.144 Farben. Das Aussendisplay bei 1,3 Zoll 120x160 Pixeln bei 65.536 Farben.

Die Kamera hat einen achtfachen Digitalzoom. Die zweite Kamera mit VGA-Auflösung ist auf der Innenseite und für Videokonferenzen gedacht. Die schlanke Form schließt an die bisherige KRZR- und RAZR-Linie an. Der Preis liegt bei 499 Euro.


WebReporter: mcinternet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Markt, Motor, Browser, Motorola, HSDPA
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2007 21:01 Uhr von mcinternet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Handy ist ein Hammer. Leider passte auch hier nicht alles rein. Die technischen Daten von dem Teil überzeugen. In der Quelle sind auch Bilder zu finden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?