11.04.07 14:59 Uhr
 92
 

Mazda erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 Rekordergebnis in Europa

Der Automobilhersteller Mazda konnte im Geschäftsjahr 2006 so viele Fahrzeuge wie noch nie in Europa verkaufen. Zwischen dem 1. April 2006 und dem 31. März 2007 wurden 301.200 Neuzulassungen verzeichnet, was einer Steigerung von 6,7 Prozent entspricht.

Der größte Anteil fiel mit 73.540 Fahrzeugen - 1,3 Prozent mehr als im vorherigen Geschäftsjahr - auf Deutschland. Großbritannien (50.500), Russland (35.500), Österreich (22.400), Spanien (18.700) und Frankreich (15.000) sind weitere wichtige Märkte.

In Österreich zusammengenommen mit Südosteuropa ist der Marktanteil des Herstellers mit geschätzten 6,5 Prozent am höchsten.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Rekord, Geschäft, Mazda, Geschäftsjahr
Quelle: www.autosieger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?