11.04.07 14:14 Uhr
 94
 

Libanon: Auftakt im "Kofferbomber"-Prozess

In Beirut hat am heutigen Mittwoch der Prozess gegen den "Kofferbomber" von Köln begonnen. Der angeklagte Jihad Hamad hat bereits ein Geständnis abgelegt, wonach er sich mit der Bombe für die Karikaturen des Propheten Mohammed rächen wollte.

Nach Beginn des Prozesses vertagte sich das Gericht auf den 18. Mai. Als Grund hierfür wird unter anderem angeführt, dass die Sicherheitsbehörden mehr Zeit für die Suche nach einem weiteren Verdächtigen benötigen.

Der in Deutschland einsitzende Libanese Youssef al-Hajdib wartet derzeit auf den Beginn seines Prozesses.


WebReporter: eXekutus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Auftakt, Koffer, Libanon
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2007 14:37 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso im Libanon? Weiß das einer?
Kommentar ansehen
11.04.2007 14:38 Uhr von eXekutus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ PruegelJoschka: Ich glaub weil die den dort festgenommen haben und der Forderung der deutschen Behörden auf Auslieferung des Täters nach Deutschland nicht nachgekommen wurde
Kommentar ansehen
11.04.2007 14:41 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eXekutus: Ok, danke. Interessant, daß Libanische Justiz irgendwelche Leute für angebliche Straftaten in Deutschland verurteilen MÖCHTE! Da macht man sich doch im Endeffekt bei "allen" unbeliebt. Denn Gerichtsentscheidungen fallen ja bekanntlich niemals "perfekt" aus ...
Kommentar ansehen
11.04.2007 14:52 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm also wenn die Strafe ordentlich ausfällt, ist es doch ganz OK, dass ihnen der Prozess dort gemacht wird. So belasten sie nicht unsere Justiz und müssen ihre Strafe bei weit weniger "Komfort" absitzen!
Kommentar ansehen
11.04.2007 18:48 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was n Beginn: Der Prozess beginnt damit, dass er verschoben wird. Sehr toll.
Kommentar ansehen
12.04.2007 09:20 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleifuss: Ist doch nichts ungewöhnliches ... nach dem Shakehands wird bei "so großen/wichtigen" Prozessen erstmal geplant und pause gemacht ...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?