10.04.07 18:04 Uhr
 615
 

Inder bricht Weltrekord im Dauersingen

72 Stunden lang hat der Inder Thomas Vijayan gesungen, um einen Weltrekord zu schaffen. Der alte Rekord von Hartmut Timm aus Waren (Mecklenburg-Vorpommern) wurde um 13 Stunden verbessert.

Die Nachricht nahm der Deutsche nüchtern auf; er werde nicht versuchen gegen diesen Rekord anzugehen. Der Verlag hingegen hofft, dass Timm es noch einmal versuchen wird.

32 Jahre steht Timm bereits auf der Bühne und singt vor allem Schlager. Mit den Rekorden hat er bundesweit für Aufsehen gesorgt.


WebReporter: grissom
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Weltrekord, Inder
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?