10.04.07 16:54 Uhr
 286
 

Herzogenrath/Aachen: 67-jährige Tote wurde von Angehörigen identifiziert

Am vorigen Dienstag wurde eine 67-jährige Frau von einem Zug mitgerissen. Der Unfall passierte auf der Strecke Aachen-Mönchengladbach.

Ein Bild der Toten wurde in der Zeitung veröffentlicht. Die Angehörigen hatten die Frau schon vorher vermisst und informierten am Wochenende die Polizei. Sie erkannten auf dem Bild in der Zeitung die vermisste Person.

Man geht bei der Polizei davon aus, dass die 67-Jährige Selbstmord beging.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Aachen, Herzogenrath
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2007 17:11 Uhr von JohnSnow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder einmal frage ich mich: wen interessierts?
Kommentar ansehen
10.04.2007 19:15 Uhr von Marky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder frage ich mich: warum lest ihr die news, wenns euch doch nicht interessiert ? omg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?