10.04.07 11:49 Uhr
 462
 

Brandenburg: Beim Wohnungskauf kann man bis zu 40.000 Euro geschenkt bekommen

Die Landesinvestitionsbank des Bundeslandes Brandenburg fördert den Erwerb von privatem Wohneigentum in Sanierungs- und Entwicklungsgebieten mit bis zu 40.000 EUR an Zuschüssen, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Reinhold Dellmann, seines Zeichens Infrastrukturminister, meint: "Unsere Städte sind unser Kapital für die weitere Landesentwicklung." Er denkt, dass es durch den Erwerb von privatem Wohneigentum positive Impulse für den Städteumbau geben wird.

Wer Interesse am Erwerb einer Eigentumswohnung hat und diese in einem Sanierungs- und Entwicklungsgebiet erwerben möchte, kann einen Antrag auf Förderung bei der Landesinvestitionsbank stellen.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Brand, Wohnung, Brandenburg
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2007 11:38 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis zu 40.000 Euro, klingt ja sehr verlockend, aber wie hoch wird da wohl der Kaufpreis sein müssen um diesen maximalen Betrag abzufassen?
Kommentar ansehen
10.04.2007 12:05 Uhr von matze319
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stellt sich wohl eher die frage in welche pampa die einen dann dann schicken. wenn 50 kilometer rund rum nix ist hab ich auch nix von. mal von abgesehen ist der arbeitsmarkt in berlin/brandenburg eh nicht soooo toll.
Kommentar ansehen
10.04.2007 14:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden dann wieder: die "Abzocker" durch die Lande pirschen und -wie
bereits geschehen- Schrott ETW verscherbeln.
Nur wegen der Prov. Siehe "Bardenia"
Kommentar ansehen
17.04.2007 20:09 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: wenn man bedenkt das die Mittel aus öffentlichen Gelder bestehen, fragt man sich nach dem warum !!! Sowas muß sich rechnen !!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?