10.04.07 09:39 Uhr
 248
 

Israel: Anschlag in Tel Aviv vereitelt

Die israelischen Sicherheitsbehörden haben 19 Hamasmitglieder festgenommen. Sie sollen im März einen Anschlag geplant haben.

Der eigentliche Attentäter, ein Mann aus Kalkilja, ist mit dem PKW nach Tel Aviv gefahren, aber dort wieder zurück in Richtung Kalkilja aufgebrochen.

Laut dem israelischen Inlandsgeheimdienst Schin Bet habe der Mann eine rund 100 kg schwere Bombe im Auto mitgeführt, die aufgrund einer Fehlzündung auf dem Weg nach Kalkilja detoniert ist.


WebReporter: eXekutus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Anschlag
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2007 11:14 Uhr von marc_85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch mal glück gehabt: Da haben wir echt nochmal glück gehabt.
Im gegensatz zu unseren Politikern tun die Sicherheitskräfte was sie tun sollen.

mfg

marc
Kommentar ansehen
10.04.2007 11:16 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soso, die Bombe ist also im Fahrzeug detoniert und trotzdem konnte man den Täter festnehmen? Das ist nicht ganz einleuchtend für mich da Dieser die Detonation wohl kaum überlebt haben kann ;)
Irgendeine Kleinigkeit passt da nicht, von daher auch die Bewertung.
Kommentar ansehen
10.04.2007 11:22 Uhr von eXekutus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tyfoon: Nein, die Behörden haben nicht den Täter festgenommen, sondern die Drahtzieher, die Hintermänner hinter dem Anschlag.
Kommentar ansehen
10.04.2007 22:56 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: wenn die Terroristen selbst in die Luft gehen wenn sie es gar nicht wollen und keinen mitreißen.
Kommentar ansehen
11.04.2007 01:10 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So so der Shin Beit nu wieder derselbe Shin Beit, dem der Hamas die Existenz verdankt ... wer weiß, wen die da in die Luft gejagt haben ... passiert derzeit wahrscheinlich zu wenig, also bnötigte man wohl irgendeinen "Achtungserfolg".

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?