09.04.07 15:25 Uhr
 316
 

Hoher Blutdruck kann durch Vollkornprodukte abgesenkt werden

Die Initiative gesund leben und ernähren (Ige) in Hamburg rät Menschen mit erhöhtem Bludruck zum Verzehr von möglichst vielen Vollkornprodukten, da sich dadurch der Blutdruck leicht senken lässt.

Dies ergab die Auswertung einer Studie, in der Patienten mit hohem Blutdruck bereits nach wenigen Wochen einen deutlich niedrigeren Blutdruck aufwiesen, nachdem sie ihre Ernährung so umgestellt hatten, dass sie zu 20% aus Vollwertprodukten bestand.

Der hohe Ballaststoffanteil in solchen Nahrungsmitteln senkt zusätzlich das Risiko, an Herz-Kreislaufkrankheiten zu erkranken und vermindert auch den Cholesterinspiegel. Außerdem enthalten Ballaststoffe keine Kalorien, was beim Abnehmen hilft.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Blutdruck
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2007 14:47 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das klingt nach einem Allroundmittel gegen die häufigsten Zivilisationskrankheiten. Aber irgendwie könnte ich persönlich mich vermutlich nicht so ganz mit dieser Art von Ernährung anfreunden. 20% sind ganz schön viel, und vermutlich besteht ein weiterer Großteil aus Obst und Gemüse...da bleibt dann nicht mehr allzu viel übrig für die kleinen Sünden:)
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:07 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal so, mal so das mag gut sein, die vielgepriesenen VKProdukte
zu mampfen. Ab und an mal ein schönes VK-Sonneblumenbrot o. aber nur.....
Da ist mir ein doppelt gebackenes Bauerbrot, naturgesäuert mit röscher Kruste schon lieber...
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:29 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann empfehle ich doch Erdnüsse ... und wers jetzt nicht glaubt kann kann mal nachgoogeln, denn Kartoffeln (Chips !!) und Erdnüsse senken auch den hohen Blutdruck - allerdings nicht das Körpergewicht.
Vollkornbort, Kartoffeln, Vollmilch und Erdnüsse ebenso wie Rind- und Hühnerfleisch sind in der Hinsicht interessanterweise gesund (Cholin / Lezithin)
Kommentar ansehen
09.04.2007 22:46 Uhr von api
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nierensteine: toll, diese Nachricht... wer aber sehr viel Vollkornprodukte isst, darf sich über Nierensteine nicht beklagen.
Vollkornprodukte in Massen hingegen ist ein wahrer Segen.
Kommentar ansehen
13.04.2007 23:58 Uhr von poeta doctus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vorredner: "Vollkornprodukte in Massen hingegen ist ein wahrer Segen.":

Meinst du nichr "Maßen". Würde besser zu vorheriger Aussage passen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?