09.04.07 15:13 Uhr
 10.243
 

Für 5.112 Euro können sich Türken einen kürzeren Wehrdienst erkaufen

Türken, die außerhalb der Türkei leben, können sich einen kürzeren Wehrdienst in ihrem Heimatland erkaufen. Gegen Zahlung von 5.112 Euro müssen Sie dann nur noch 21 Tage dienen. Normalerweise liegt die Grundwehrdienstzeit in der Türkei bei 15 Monaten.

Diesen Grundwehrdienst "leisten" die Wehrpflichtigen in Antalya am Mittelmeer ab und nicht wie ihre Kameraden im anatolischen Burdur. Viele der Soldaten sollen gleich nach der Vereidigung beim Shoppen gesichtet worden sein.

Die türkische Zeitung "Sabah" hat über diesen privilegierten Wehrdienst berichtet und spricht von einem Skandal.


WebReporter: artefaktum
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Türke, Kauf, Wehrdienst
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2007 15:25 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Skandal? Ist doch legitim! Die Armee spart sich die Kosten für den Sold und bekommt sogar noch Geld in die Kasse. Wer weniger privilegiert ist halt halt Pech gehabt. Bei EU Ländern sehe ich das allerdings ein wenig anders. Dort wo man gerade wohnt, sollte man dann auch seinen Wehrdienst bzw. Zivildienst ableisten müssen.

Sollten Türken allerdings die Staatsbürgerschaft in einem EU Staat beantragen, sollte dieser Sachverhalt allerdings geprüft und bei nicht geleistetem Wehrdienst dann nachträglich in dem entsprechenden Land eingezogen werden!
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:31 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@punisher32: "Wer weniger privilegiert ist halt halt Pech gehabt."

Du hast aber ein interessantes Demokratieverständnis. LOL.
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:36 Uhr von punisher32
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Seit wann ist die Türkei eine Demokratie? ;-)
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:36 Uhr von chrisnirvanafan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
punisher: hat überhaupt kein demokratieverständniss, das kommt dabei raus wenn so dumme Rechte meinen,sie müssten auch ihren Senf dazugeben, ich bin sowieso gegen Wehrdienst aber davon mal abgesehen find ich es wirklich tragisch, dass man wirklich alles kaufen kann..., eine wirklich verkümmerte Gesellschaft in der nur noch Geld zählt
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:39 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chrisnirvanafan: "...das kommt dabei raus wenn so dumme Rechte meinen,sie müssten auch ihren Senf dazugeben...!"

Woraus schließt du, dass ich rechts bin?
Oder hast du dir nach deinem Vorbild (Curt Kokain, äh Kurt Cobain) auch schon das Hirn weggeblasen?
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:48 Uhr von chrisnirvanafan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist nicht mein: einziges vorbild und auch wenn er gute politische ansichten vertrat bewundere ich ihn in erster linie wegen seiner musik, und sowas wie du da von dir gibst kann nur von kapitalisten kommen und ich HASSE kapitalisten nunmal weil ich das kapital als solches hasse
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:56 Uhr von Koyan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Türkei hat dies eingeführt weil Türken in Deutschl: and nur max. 6 Monate ausser Landes bleiben können und dann ihr Bleiberecht verschwindet.

Soviel zu dem Dummgelabere von den ersten 2 Postern
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:00 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chrisnirvanafan: Aha! Und von welchem Geld hast du dir deinen PC gekauft, damit du so einen Müll von dir geben kannst? Ist dein Papa jetzt auch ein Kapitalist? Oder der PC Händler? Und bei McD isst du auch nicht?
Ich höre ab und an auch Nirvana, aber selbst Kurt Cobain hat seine Platten nicht verschenkt! Deine Sprüche gehören in den Bereich "Das Kommunistische Manifest" von Karl Marx, obwohl ich denke, dass du es nicht mal gelesen hast!
Immer dasselbe mit euch! Keine Ahnung haben, aber einen auf dicke Hose machen!
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:03 Uhr von punisher32
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Koyan: Wäre doch auch ne nette Alternative! Zumindest für die EU!
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:06 Uhr von _Tim_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt es schon seit Jahrezehnten: Das ist nicht neu, die Türken könne sich schon seit Jahrzehnten dort herauskaufen.
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:21 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich nichts neues ich habe einige Arbeitskollegen die sich schon zu DM-Zeiten freigekauft hatten. Sie mussten damals etwas über DM 10.000.- hinblättern, kamen zwar mit kurzgeschorenen Haaren wieder, aber was solls.
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:33 Uhr von stephen44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ALLE: Wie kann man nur so dumm sein und diesen Beitrag hier abgeben. Das ist schon seit 100 JAhren so, dass Emmigranten nur ca. 1 Monat zur Armee müssen. Also son scheiss muss man hier nicht veröffentlichen und ausserdem ist das kein erkaufen, schließlich müssen die Leute ihrer Arbeit nachgehen und können nicht so einfach mal 15 Monte weg. Ausserdem muss laut Gesetz ein Ausländer min. 1 mal in 6 Monaten nach Deutschland einresen, damit sein bleiberecht existieren kann. Wir wollen hier aktuelle Themen sehen und nicht so ein lari fari.....
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:37 Uhr von stephen44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL ich war selbst für 21 Tage in Burdur Ich war selbst dort in Burdur wo alle aus Deutschland hinmüssen und ausserdem muss auch jeder 5.000€ zahlen.
Ne oder warum schreiben die hier son shit rein. Wenn man keine Ahnung hat sollte mans sein lassen. Jeder im AUsland lebende Türke muss diesen BEtrag zahlen, also in Antlaya gibts viele Fussballcamps, aber kein Wehrdienst. SO viel dazu......
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:41 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stephen44: "Wie kann man nur so dumm sein und diesen Beitrag hier abgeben. Das ist schon seit 100 Jahren so, dass Emmigranten nur ca. 1 Monat zur Armee müssen."

Na, na. Ich habe davon vorher noch nie was gehört und bin auch bestimmt nicht der einzige. Du solltest nicht denken, das dass was du weisst, automatisch jeder weiss.
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:51 Uhr von littlemouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob nur 21 tage oder 15 monate ist aber ganz schön großer unterschied.
lern die da überhaupt was? welchen sinn macht das ?
könn´ die nicht auch sowas wie zivilersatzleistungdienst, oder wie das dingens mit den wehrdienstverweiger bei uns heißt, machen ??
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:55 Uhr von vokar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
skandal: in deutschland haben reichen kinder die 3fache chance ein gymnasium zu besuchen als arme kinder, bei gleicher intelligenz.

Mit Geld geht (fast) alles.
Kommentar ansehen
09.04.2007 17:33 Uhr von klump
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wehrdienst: also ich war im januar gerade erst da
ich weiß ja nicht wen die da fotografiert haben aber bestimmt keine auslandstürken
das einzige was man darf ist am wochenende nach burdur denn da findet der wehrdienst statt und nicht in antalya (wär ja geil wenn es so wäre)
man darf die stadtgrenzen nicht verlassen denn das steht unter strafe
und abschließend möchte ich noch sagen das das die beschißendsten 3 wochen in meinem leben waren eine einzige schinderei no fun
unterkunft scheiße,essen scheiße,wetter scheiße,behandlung scheiße und die geschäftsleute in burdur haben sich darauf spezialisiert die auslandstürken zu schröpfen
also soviel zum lenz den sich die auslandstürken dort machen
und an meine türkischen landsleute hier möchte ich nur sagen werdet deutsche und geht nicht hin denn wir sind in den augen der türkischen türken schon lange keine türken mehr sonder nur noch touristenärsche wie alle anderen auch die in das land fahren
wer mich nicht will wie ich bin hat mich auch nicht verdient und ich brauch die ärsche da drüben genausowenig wie einen kropf
so das wars jetzt von mir
Kommentar ansehen
09.04.2007 18:27 Uhr von guslan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues Das gibt schon lange in der Türkei und ist, nach meinen Informationen nur für Türken, die im Ausland leben. Leider wissen viele nicht, dass ein Ausländer in Deutschland mind. alle 6 Monate in Deutschland einreisen müssen, damit sie die Aufenthaltsberechtigung nicht verlieren.
Das hat nichts mit Wehrdienstverweigerer oder dergleichen zu tun.
Kommentar ansehen
09.04.2007 18:35 Uhr von Audi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: Ja alles klar, Ganz Europa kann brennen, es kann gemordet, vergewaltigt und gehetzt werden, aber hier kann man immer News negativer Sicht der Türken lesen.
Kommentar ansehen
09.04.2007 18:50 Uhr von b.t.k.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@audi: [edit; Steph17]
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:12 Uhr von mad_justice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer seinen Wehrdienst ableistet: und wenns nur ein Tag ist sollte anschließend einfach nicht mehr nach Deutschland reingelassen werden.Wer einen deutschen Pass hat braucht nicht zum Wehrdienst in die Türkei und ist wohl auch nicht bereit sich zu integrieren, denn sonst wären sie im Besitz eines deutschen Passes.
Viele Türken brauchen aber den eigenen Pass,denn sonst würden sie Grundstücke und Geschäfte in ihrer Heimat verlieren.Das ist auch der Grund warum sich viele Türken,nachdem sie die deutsche Staatsangehörigkeit
angenommen hatten,ihren türkischen Pass abgegeben
und dann heimlich wiedergeholt haben.Gegen diese
Leute laufen noch Verfahren.Und bei einem ist es schon
passiert das ihm darauf hin die deutsche Staatsange- hörigkeit aberkannt wurde.
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:21 Uhr von 96toby96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find den wehrdienst wichtig [edit; Steph17]....nein ich bin nich 1996 geboren die 96 steht für Hannover96!!!
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:33 Uhr von 96toby96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juuuuuuuuuuuuuuup: ja ne is kla
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:35 Uhr von klump
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ mad_justice: junge du bist nicht auf dem laufenden das war mal so ist aber nicht mehr also achte doch bitte auf die aktualität deines wissens wenn du schon deinen senf dazu geben musst rofl
Kommentar ansehen
09.04.2007 19:40 Uhr von klump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@96toby96: [edit; Steph17]

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?