09.04.07 15:03 Uhr
 3.887
 

Österreich: 14-Jähriger fährt mit dem Auto des Vaters eigene Oma tot

Zu einem tragischen Zwischenfall kam es am Sonntagnachmittag in Mogersdorf (Österreich). Ein 14-Jähriger wollte vermutlich auf sich aufmerksam machen.

Fünf Familienmitglieder saßen im Hof des Hauses zusammen, als der 14-Jährige mit dem Auto des Vaters in diese Menschengruppe fuhr.

Die 73-jährige Oma des Knaben verstarb noch an der Unfallstelle. Eine weitere weibliche Familienangehörige trug schwere Verletzungen davon.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Auto, Österreich, Vater, 14, Oma
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2007 14:07 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es "besserwisserisch" klingt: Da die Nachrichten nicht abreißen, dass junge Leute sich die Autoschlüssel ihrer Eltern greifen und auf Spritztour gehen, sollten Eltern vielleicht etwas mehr auf ihre Autoschlüssel achten?
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:18 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Blödsinn! Das ist krank! Wie kommt ein 14jähriger auf die Idee, mit dem Auto in die eigene Familie zu rasen? In dem Alter sollten ihm die Folgen eigentlich darüber bewußt sein, was passiert, wenn man mit einem Fahrzeug, dass mehr als eine Tonne wiegt in eine Menschengruppe reinfährt. Der Junge ist einfach nur gestört und gehört in ein Heim!

@Autor: Warum sollten Eltern die Schlüssel verstecken? Bei einem 14jährigen? Wenn Jugendliche so wenig respekt vor Dingen, wie z.B. dem Auto der Eltern haben, ist in der Erziehung irgend etwas falsch gelaufen. Ich hätte/habe meinen Eltern vielleicht mal 10 Mark für ne Party geklaut, aber doch nicht das Auto!
Das ist dann wohl das Ergebnis einer heutzutage extrem liberalen Erziehung...
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:27 Uhr von chrisnirvanafan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also erstmal hat das wenig mit liberal oder nicht lieberaler erziehung zu tun, wo ich dir aber recht geben muss (ich bin selbst 14) und finde sowas einfach nur krank, es klingt für mich so absurd, dass ich im ersten moment erstmal gelacht habe... wie dumm die leute doch sein können, den sollte man einfach nur wegsperren
Kommentar ansehen
09.04.2007 15:42 Uhr von pl4yer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht hat der junge einfach nich die koordination hingekriegt zu bremsen weil er eben doch das erste mal nem auto saß ?

ich halts schon für extrem unwarscheinlich das er seine familie umfahren wollte...
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:15 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert daran nur, dass die meißten News, die irgendwie total gestörtes Verhalten aufweisen, von 20min.ch kommen...
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:17 Uhr von urwaldschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 14 Jahren: bin ich auch schon den VW meines Vaters gefahren als ich noch in Deutschland lebte ohne irgendwelche Unfälle zu bauen; erwischt wurde ich auch nicht. Mein Vater war verreist und ich habe so lange gesucht, bis ich den Schlüssel fand.

Hier in Paraguay hat nun unsere Tochter als sie 14 Lenze zählte öfters Langholz-Sattelauflieger auf Erdstrassen gefahren. Diese LKW´s haben 18m bis 21m Länge und ein Gewicht von ca. 40 to; wird hier nicht so genau genommen. Sie hat nie einen Unfall gebaut und chauffierte immer dann wenn der Fahrer schlafen musste. Heute lebt sie mit ihrer Familie in D und fährt normale Pkw ohne Unfall.

Es ist mir schleierhaft wieso der Junge in die Gruppe seiner Familie hineingefahren ist; hat er evtl. einen Blackout gehabt oder ist er von der Bremse gerutscht?
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:17 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chrisnirvanafan: Auch wenn du in anderen Threads manchmal Unsinn schreibst, kann ich mir nicht vorstellen, dass du mit dem Auto deine Oma überfahren würdest.
Warum?
Ganz einfach:
Wenn jemand schreibt und politisch interessiert ist, dann HAT er eine Erziehung genossen, was dieser junge Mann anscheinend nicht hat!
Kommentar ansehen
09.04.2007 16:37 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@punisher: Hätte auch nur ein äusserst dummer Unfall sein können.

Ich habe schon weit vor dem 14. Lebensjahr unsere Autos auf dem Hof gewendet und sie dann auf dem Parkplatz eingeparkt (dauert zu lange, daß jetzt ausführlich zu beschreiben).

Das habe ich auch einmal während einer Betriebsfeier gemacht (Alle sassen auf dem Hof an Bierzelttischen; weiss jetzt net, wie man die genau nennt, diese Holztische und Bänke, deren Füsse einklappbar sind).

Wäre ich z.B. von der Bremse gerutscht, oder hätte das Gaspedal zu stark getreten (Vadders Wagen hatte schon damals 300PS), wärs ähnlich ausgegangen.
Kommentar ansehen
09.04.2007 17:06 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die Österreicher sind hart! Siehe Schwarzenegger oder Hitler, es ist einfach der Wahnsinn! Das liegt bestimmt an dem Pollenflug den die da haben:(
Kommentar ansehen
09.04.2007 18:31 Uhr von Mailyn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha...LOL: Da sieht man mal...die Menschen müssen unter der Dummheit anderer Menschen leiden...so ein Vollidiot.
Kommentar ansehen
09.04.2007 20:56 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wll man denn sowas bestrafen: der wird doch seines Lebens nicht mehr froh.
Kommentar ansehen
09.04.2007 22:31 Uhr von damian1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe: auch letztens erst das auto meiner eltern "ausgeliehen" war dabei betrunken übermüdet und es war das erste mal dass ich auto gefahren bin... da es automatik war war es recht einfach... (ich bin 17) auch wenn ich mir im nachhinein gedacht habe dass es derbe irrsinnig von mir war...

aber erklären warum ein 14 jähriger sowas macht und dann auch noch in die eigene familie fährt kann ich mir nicht...
vorallem dass die familie es nicht geschafft hat diesen zu stoppen oder irgendwie sich zu entfernen bevor es soweit kam...
Kommentar ansehen
09.04.2007 22:51 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erbe? ob der das Erbe kriegt?^^
Kommentar ansehen
10.04.2007 00:35 Uhr von slice123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mississippi: " Siehe Schwarzenegger oder Hitler, es ist einfach der Wahnsinn! Das liegt bestimmt an dem Pollenflug den die da haben:( "

Geh scheissen. Idioten gibts wirklich überall.
Ich bin Österreicher und hätte ich irgendwelche Anzeichen für Ironie in deinem Beitrag gefunden wärs mir egal, aber wenn ich mit Hitler verglichen werde, platzt mir der Kragen.

Übrigens: Mozart, Beethoven, Viktor Kaplan, alles Österreicher. Auch Pollenflug, gell?
Kommentar ansehen
10.04.2007 02:29 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@slice123: Man erkennt, dass es ein kleiner (unfreundlicher) Scherz ist. Aber bei deiner Antwort kommt man auf die Idee, ob nicht doch etwas wahres an seinem Beitrag ist.
Kommentar ansehen
10.04.2007 04:05 Uhr von Morro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MattenR: Da liegst du falsch, der Beitrag von Mississippi war einfach voll daneben.
Die Antwort von slice123 finde ich berechtigt, auch wenn ich mit seiner Wortwahl nicht übereinstimme.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?