08.04.07 17:47 Uhr
 305
 

Übernahme von Dow Chemical könnte 50 Milliarden US-Dollar kosten

Die Gerüchte um eine bevorstehende Übernahme des US-Chemieriesen Dow Chemical verdichten sich. Wie "Sunday Express" berichtete, soll das Kaufangebot eines US-arabischen Investorenkonsortiums rund 50 Milliarden US-Dollar betragen.

Das Finanzierungspaket sei angeblich bereits geschnürt, hieß es dazu. Investoren aus den Golf-Staaten hielten dabei mindestens 50 Prozent des Kapitals. Auch Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) soll an dem Konsortium beteiligt sein.

Gerüchte, das US-Unternehmen sei ins Visier internationaler Finanzinvestoren geraten, wurden bereits Ende Februar öffentlich. Doch damals bezweifelten Experten die Seriösität des angeblichen 54-Milliarden-Dollar-Angebots.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Milliarde, Übernahme, Dow Jones
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dow Jones springt zum ersten Mal in seiner Geschichte über 20.000 Punkte
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus
New York/Wall Street: Dow Jones gibt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dow Jones springt zum ersten Mal in seiner Geschichte über 20.000 Punkte
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus
New York/Wall Street: Dow Jones gibt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?