07.04.07 19:39 Uhr
 125
 

1. Fußball-Bundesliga: Frankfurt gibt drei Punkte gegen Cottbus ab

Am heutigen Samstagnachmittag verlor Eintracht Frankfurt gegen Energie Cottbus mit 1:3 (0:0). 45.074 Besucher verfolgten die Bundesliga-Partie.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Sergiu Radu die Cottbusser in der 58. Minute in Führung. Sechs Minuten später sorgte Alexander Meier für den Ausgleich.

In der 76. Minute brachte dann Matthias Preuß (Frankfurt) die Gäste durch ein Eigentor wieder in Führung. In der Nachspielzeit machte dann Vlad Munteanu mit seinem Tor zum 3:1 alles klar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Punkt, Cottbus
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2007 11:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach verdient: ich bin kein cottbus-fan aber die spielen im moment den effektivsten fußball der liga....respekt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?