07.04.07 19:05 Uhr
 105
 

1. Fußball-Bundesliga: Hannover verliert gegen Bayern München

Hannover 96 hat am heutigen Samstagnachmittag sein Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Bayern München mit 1:2 (1:0) verloren. 49.000 Besucher (ausverkauft) waren in der AWD-Arena.

Arnold Bruggink (44.) hatte die Gastgeber in der ersten Halbzeit in Front gebracht. Bis hierhin hatten die Gäste eine schwache Leistung gezeigt.

Martin Demichelis sorgte dann in der 53. Min. für den Ausgleich. Neunzehn Minuten vor Ende der Partie erzielte dann Bastian Schweinsteiger den Siegtreffer für die Münchner. In der 79. Minute sah Frank Fahrenhorst wegen einer Notbremse die rote Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, München, FC Bayern München, Bayer, Hannover
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2007 19:02 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schade für Hannover, hätten sie in der ersten Halbzeit ihre Chancen besser verwertet, hätte es wohl zumindest für ein Unentschieden gereicht...
Kommentar ansehen
07.04.2007 19:50 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war wohl das übliche Bayerndusel wieder da ;)
Naja aber ich denke dennoch, dass am Ende Schalke oder Bremen die Meisterschale in der Hand halten werden.
Kommentar ansehen
07.04.2007 20:08 Uhr von svmurawski2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja die Bayern: Arme Hannoveraner sie waren viel besser wie die bayer haben ein tor erziehlt was hätte zählen müssen aber der gegner hies ja bayern ist ja immer so aber dieses mal wird bestimmt schalke oder bremen meister ich hoffe es
Kommentar ansehen
07.04.2007 20:37 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unverdienter Sieg, aber das ist der gewisse Unterschied:
Bayern kann miserabel schlecht spielen - aber trotzdem gewinnen! :(
Kommentar ansehen
07.04.2007 20:44 Uhr von sant_gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, man könnte auch sagen: sie sind einfach konsequenter. Und das nicht gegebene *Tor* war nun einmal Abseits.

Wirklich elementar ist nur der 3. Platz.

MfG
Kommentar ansehen
08.04.2007 11:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man die bayern: die wurschteln sich wieder irgendwie durch und werden noch meister....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?