07.04.07 15:58 Uhr
 90
 

Deutsche Stiftungen unterstützen mit Stipendien

Einem Bericht des "Berliner Kurier" zufolge können Studenten nicht nur mit dem Bezug von BAföG ihr Studium finanzieren. Es gibt auch deutsche Stiftungen, die Förderbeträge als Stipendien zwischen 80 und 525 Euro zur Verfügung stellen.

Zu den Organisationen zählen das Evangelische Studentenwerk, die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Studienstiftung des deutschen Volkes.

Bei den privaten Stiftungen ist für die Vergabe der Stipendien meist die Studienrichtung entscheidend. Darüber hinaus gibt es Firmenstipendien, die den Studierenden jedoch oftmals nach dem Studium an das Unternehmen binden sollen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Stiftung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2007 15:50 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Interessierte empfehle ich die Quelle, in der Links vorhanden sind. Die Vergabe von Stipendien finde ich sehr gut. Vielleicht helfen die Stipendien, dass - auch gerade aufgrund der Studiengebühren - nicht nur finanziell besser gestellte Jugendliche eine ordentliche Ausbildung genießen können.
Kommentar ansehen
07.04.2007 16:38 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Lösung: Es führt letztendlich kein Weg an einer Ausbildung unabhängig von der finanziellen Ausstattung des Elternhauses vorbei.
Zumal die Stiftungen die Stipendien an Bedingungen knüpfen, etwa die politischen Stiftungen an eine entsprechende politische Ausrichtung oder die kirchlichen an eine religiöse Weltanschauung.

Außerdem fangen die Stipendien in keiner Weise die finanziellen Belastungen durch die Studiengebühren bzw. unterbleibenden Bafög-Anpassungen auf:

>>
Stipendienvergabe nach zweifelhaften Kriterien

Ein flächendeckendes System der Begabtenförderung sollte die Einführung der Studiengebühren abfedern. Doch daraus wurde nichts, und die verbleibenden Stipendien bekommen vorzugsweise Kinder aus gut situierten Familien
<<
http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
11.04.2007 23:32 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich kenne im moment echt keinen mehr, der ein stipendium bekommt, obwohl die teilweise richtig gut sind
Kommentar ansehen
14.04.2007 19:42 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht: nur Stiftungen !!! Auch viel Unternehmen unterstützen Studenten !!! Auch bei der Bundeswehr ist es üblich die Studiengänger zu unterstützen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?