07.04.07 14:36 Uhr
 333
 

USA: Bei Tierversuchen wurde neuer Impfstoff gegen Aids getestet

Wissenschaftler des Jefferson Medical College in Philadelphia impften dafür Rhesusaffen mit einem speziellen Impfstoff. Dafür wurden zwei Proteine, die in Verbindung mit einer HIV-Infektion stehen, im Erbgut von Tollwutviren platziert.

Damit sollten starke Reaktionen des Immunsystems der Tiere angeregt werden. Auch nach zwei Jahren und einer zusätzlichen Infektion mit SI-Viren dieser Affen war das Immunverhalten der Tiere so stark, dass keine Tollwut ausgelöst wurde.

Eine Impfung, die vor Ansteckung mit HIV schützt, haben die Forscher noch nicht, jedoch die Möglichkeit, den Ausbruch von Aids zu verhindern. Ob dies auch bei Menschen umgesetzt werden kann, muss noch erforscht werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, AIDS, Impfstoff
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2007 14:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kernfrage wird sein, welche Auswirkungen dieser Impfstoff auf
uns Menschen haben sollte. Eine neue Möglichkeit um der Jahrhundert-Seuche entgegenzuwirken ?
Kommentar ansehen
07.04.2007 17:47 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzig wahre: ist noch das gute alte Kondom. Einfach vor den vögeln Gummi drüber und man ist sicher. Wenn man Kinder zeugen will, macht man vorher einen Aids-Test.
Kommentar ansehen
07.04.2007 18:20 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Ich dachte erst, SI-Viren wäre ein Tippfehler..wäre schön, wenn man solche Sachen net erst in der Quelle nachlesen müsste:)
Kommentar ansehen
08.04.2007 11:46 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der 3. Absatz: steht gegen die Überschrift.
Laut dieser wurde ein Impfstoff gegen HIV entwickelt. Laut Absatz ist der Impfstoff gegen einen Ausbruch der Krankheit.
Kommentar ansehen
08.04.2007 11:53 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nasa01: Kondome sind auch gegen den Ausbruch der Krankheit.
Kommentar ansehen
08.04.2007 16:22 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Zeit, dass man nun wirklich einen Impfstoff gegen Aids findet der auch wirklich die Krankheit stoppt (aber das wird wohl noch lange ein Traum bleiben)
Kommentar ansehen
08.04.2007 20:30 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wichtig wäre es eher, einen Impfstoff zu entwickeln, der vor der Ansteckung schützt. Ein Medikament gegen Aids verhindert nämlich nicht die Ausbreitung von HIV.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?