07.04.07 13:56 Uhr
 82
 

Acapulco: Rundfunkjournalist ermordet

Ein mexikanischer Rundfunkjournalist wurde in Acapulco Opfer eines Mordes. Die mutmaßlichen Mörder von Amado Ramirez Dilanes entkamen unerkannt in der Menge.

Dilanes war nach seiner Sendung in seinem Auto erschossen worden.

In seiner Sendung kritisierte der Journalist Zeferino Torreblanca, den Gouverneur des mexikanischen Staates Guerrero.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rundfunk
Quelle: www.solms-braunfelser.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?