07.04.07 13:37 Uhr
 289
 

Gelderland: Tierschützer kritisieren Osterfeuer - Viele verzichten auf Tradition

Igel und Kaninchen (nicht zu verwechseln mit Hasen) suchen sich oft in Holzhaufen ein Zuhause. Doch dies kann für die Tiere an Ostern oft tödlich enden. Da hilft es auch nicht, wenn die Tiere Perpetuum mobile (lat. für dauernd beweglich) sind.

Bei einem Osterfeuer verwendete Holzhaufen sollten vor dem Anzünden nochmals umgeschichtet werden, damit die Tiere eine Fluchtmöglichkeit haben, schließlich sterben viele Kleintiere in dem beliebten Osterfeuer.

Auch ist es für die Tiere sinnvoll, das Holz erst kurzfristig zusammen zu tragen. Tierschützer, die das Osterfeuer kritisieren, fordern sogar dazu auf, auf das Feuer gänzlich zu verzichten, was mittlerweile auch viele Menschen tun.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Tradition
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2007 12:17 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hase Igel und Perpetuum mobile waren begriffe des Osterspieles im Forum und mussten in der News eingebracht werden. Frohe Ostern Markus
Kommentar ansehen
07.04.2007 15:28 Uhr von Kr4SSImIr111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt! Nachher zünden wir noch Öf Öf an :O
Kommentar ansehen
07.04.2007 16:29 Uhr von Kloputze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein osterfeuer hat doch eigentlich eh keinen sinn, oder?
Kommentar ansehen
07.04.2007 19:06 Uhr von Netsukka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbotene Osterfeuer??? Bei uns gibt es überall in der Gegend öffentliche Osterfeuer. Da kann jeder Holz hinbringen. Ich weiß ja nicht, wie das in anderen Gegenden ist, aber bei uns ist das eine Tradition, auf die niemand verzichten möchte.
writinggales Kommentar halte ich für unsinnig. Die Feuerwehr achtet bei uns darauf, dass im Osterfeuer kein Müll oder lackiertes Holz verwendet wird, das Feuer wird vorher gewendet.

Ach, an alle möchtegern Naturschützer:

Zitat aus Wikipedia:
"Teilweise wird auch Baumschnitt verbrannt, der wegen Insektenbefall nicht kompostiert werden kann. Hier ist Verbrennen sogar die umweltfreundlichere Entsorgung dieses belastenden Materials."
Kommentar ansehen
07.04.2007 21:51 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traditionen sollte man pflegen, auch wenn sie der sg. "Heidnischen Zeit" entstammen.

Und es kann ja nun nicht wirklich SO schwer sein, einen Osterfeuerhaufen erst kurz vor dem Feuer aufzuschichten. Machen doch im allgemeinen eh die "Freiwilligen Feuerwehren" (hier zumindestens).
Damit wäre auch dem Tierschutz genüge getan...wobei ich (leider) gestehen muss, dass in unserer Gegend viele Osterfeuer schon einige Tage vorher aufgeschichtet werden....ich hatte mal letztes Jahr nachgefragt, warum die nicht erst am Sa. aufgeschichtet werden. Antwort: Weil am Samstag da keiner mehr Lust zu hat....TOLL! :( DA besteht wirklich hier und da noch Handlungsbedarf. Aber deswegen sollte man diese alte Tratition imho trotzdem nicht verteufeln!
Ich für meinen Teil möchte jedenfalls nicht auf die Osterfeuer und Osterräder verzichten....die gehören einfach zu Ostern dazu!
Kommentar ansehen
07.04.2007 22:04 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt noch schlimmer: Private Osterfeuer müssen damit rechnen, dass die Organisatoren von Umweltschützern oder anderen Kritikern angezeigt werden.

Ein Beispiel hiefür findet Ihr unter:
http://www.presseportal.de/...
Kommentar ansehen
07.04.2007 22:11 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt spinnen sie komplett! @writinggale: Klar, wieder mal ne Tradition die flöten geht, wegen ein paar eingeäscherter Kleinviecher?!?!

@all: Osterfeuer sind eine uralte Tradition aus heidnischer Zeit, die wir nicht zerstören sollten. Das Christentum hat schon genug Unheil angerichtet. In unserer Gegend gibt es auch zur Sonnwendfeier noch die Feuerräder, die man einen Hang hinuterrollen lässt!

Erzähl mal einem Westfalen, er soll auf sein Osterfeuer verzichten! Nur Mut liebe Umweltfanatiker und Kleintierfetischisten ala PETA! ;-)
Kommentar ansehen
08.04.2007 10:19 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein Schwachsinn - ich hab zwar noch nie ein Osterfeuer gesehen, aber mal ehrlich, manche Aufhänger sind sowas von idiotisch, die Tierschützer jammern über evtl 2-3 Viecher die ned Abhauen können und verbrennen, die Umweltschützer jammern über die Gase die beim Verbrennen verstehen, die Waldschützer jammern über das verbrannte Holz, die Kinderschützer jammern weil sich Kinder die Finger verbrennen könnten, die Botaniker jammern über die verbrannte Erde, die Moslems drüber das sie der Feuerschein stört, die Opec jammert weil kein Benzin zum Anzünden verwendet wurde,..... ja kann man in Deutschland eigentlich überhaupt noch etwas machen, ohne das jemand jammert - mist - nun hab ich gejammert :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?