07.04.07 10:06 Uhr
 177
 

Strand am Markkleeberger See soll naturnah gestaltet werden

Der am Markkleeberger See gelegene Wachauer Strand soll auf einer Länge von 240 m naturnah hergerichtet werden. Vor diesem Hintergrund ist wohl nicht zu erwarten, dass er mit Zement betoniert wird.

Vielmehr soll er aus Sand und Wiesenstücken bestehen. Während draußen noch die Osterglocken blühen, beginnen im Mai die Ausschreibungen. Der Strand soll dann als Liegewiese und Erholungsquell dienen.

Ein Highligt soll dabei die Landmarke sein - sie besteht aus einem Arrangement von 17 eingefärbten Eichenbalken, die bis ins Wasser reichen.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strand, See
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2007 10:26 Uhr von WMD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön: Die Devise am Markkleeberger See und im gesamten Bereich "Grüner Ring Leipzig" heißt ja nicht kleckern, sondern klotzen.
Allein für die Wildwasseranlage Markkleeberger See gab es mal eben 5 Millionen Euro Bundeszuschuss.
Kommentar ansehen
07.04.2007 10:32 Uhr von real_st
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch wiedergegeben: "Der Strand soll dann den Lausitzern als Liegewiese und Erholungsquell dienen."

Hä? Der See liegt nicht in der Lausitz, sondern im Süden von Leipzig. Er wurde laut Quelle nur begrünt bzw. bepflanzt von einer Lausitzer- und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH.
Kommentar ansehen
07.04.2007 10:33 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sry Ich hatte diese News angezeigt, weil ich der Meinung war, sie gehört in Regionen ^^, aber den Erstchannel gibts ja garnicht mehr...war schon lange nicht mehr bei SN, manmanman ^^
Kommentar ansehen
07.04.2007 10:42 Uhr von RiXa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Davtorik: generell wg. falscher rubrik schlechter zu bewerten halte ich für äußerst kleinlich.

man kann dem newsschreiber oder dem checker diesbezüglich eine pm schicken und die rubriken entsprechend ändern lassen.
Kommentar ansehen
07.04.2007 10:57 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RiXa: Ich habe nicht wegen der Kategorie schlechter bewertet.... ich habe es nur angemerkt...ich halte 7 auf einer Skala von 1 bis 10 durchaus für eine gute Bewertung ;) Ich weiß es aber nicht genau, weil ich schon lange nicht mehr hier war...
LG David

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?