06.04.07 22:01 Uhr
 74
 

Brandenburg: An den Uckermärkischen Bühnen wird Kabarett gezeigt

Wer Kabarett erleben möchte, der kann dies in der Zeit vom 11. bis 14. April an den Uckermärkischen Bühnen tun, denn in dieser Zeit sind die 4. Schwedter Kabaretttage.

Marion Bach und Hans-Günther Pölitz machen den Anfang und präsentieren Kabarett unter dem Motto "Niemand liebt Dich - wieso ich?".

Auch die in Berlin lebende und aus New York stammende Gayle Tufts ist zu sehen und präsentiert "Miss Amerika", womit auf die Eigenarten der Deutschen eingegangen werden soll. Am Ende der Kabaretttage erfolgt die Aufführung "Mönche mögen's heiß".


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Bühne, Kabarett
Quelle: www.rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt bekommt Museum für elektronische Musik
Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2007 21:22 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kabarett ist so eine Sache, die nicht jedermanns Sache ist und ich gehöre eher zur Kontrafraktion. Womit ich die Leistung der Protagonisten nicht abwerten möchte. Ist einfach nicht mein Ding!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dänemark: U-Boot-Erfinder soll getötete Journalistin auch gefoltert haben
In deutschen Moscheen wird für Sieg türkischer Armee gebetet: Kritik aus Union
SPD-Führung möchte Neumitglieder nicht über GroKo abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?