06.04.07 15:07 Uhr
 1.322
 

Es wird keine Fortsetzung von "Cannibal Holocaust" geben

Vor einiger Zeit wurde berichtet, dass es ein Remake des Kannibalenstreifens "Cannibal Holocaust" geben wird (sn berichtete). Nun wurde bekannt, dass es sich bei dem Projekt weder um ein Remake, noch um ein Sequel handelt.

Es wurde offiziell bestätigt, dass der Regisseur des Originalfilms, Ruggero Deodato, bei dem Projekt als Teilhaber eingestiegen ist.

1984 erschien der Film "Cannibal Holocaust". Wegen der Gewaltdarstellungen wurde der Film in Dutzenden von Ländern verboten.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fortsetzung, Holocaust
Quelle: www.bloody-disgusting.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2007 14:21 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Derzeit trägt das Projekt den Namen "Welcome to the Jungle". Was genau Ruggero Deodatodabei für eine Rolle spielt, ist mir nicht bekannt.
Kommentar ansehen
06.04.2007 15:24 Uhr von borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: so toll ist der film nicht, dass man sich auf ein sequel oder eine neuverfilmung hätte freuen können.
Kommentar ansehen
06.04.2007 15:57 Uhr von Johnny Cash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ungeschnitten: ist er doch sehenswert. Aber solche Filmen trauen sich die Produzenten heute nicht mehr herzustellen.
Kommentar ansehen
06.04.2007 16:58 Uhr von sanfterRebell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was denn? Kein Remake, kein Sequel, was ist es denn dann? Ein komplett neuer Film kann es ja auch nicht sein, wenn es die gleiche/eine ähnliche Handlung hat wie "Cannibal Holocaust".
Kommentar ansehen
06.04.2007 17:09 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sanfterRebell: Es ist ein komplett "neuer Film". Soll eine Hommage an Cannibal Holocaust sein.
Kommentar ansehen
06.04.2007 20:12 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch geschnitten: ist selbst der erste Teil schon etwas primitiv;diese Quälerei
an Tieren.Ein 2 Teil gibts schon seit 1986.Exzestieren zwar
in meiner DVD-Sammlung,aber seit der Erstauflage auf
VHS hab ich den nicht mehr gesehen.Haben eben einen
Seltenheitswert.Der Besitz "verbotener" Filme ist nicht
verboten ebenso der Verkauf;es sei denn gewerblich.
Ist ein wenig schwer zu verstehen das Gesetz.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
07.04.2007 00:00 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1984? Nie im Leben! Da muss ich gar nicht nachschauen um zu wissen das 1984 die besten Filme schon durch waren.
Kommentar ansehen
07.04.2007 01:12 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1984 steht in der Quelle. Das er 1979 produziert wurde,1982 in Deutschland und 1984 in den USA erschien, ist mir bekannt. Dafür brauche ich auch nicht nachschauen. Genauso wenig um die Behauptung 1984 seien die "besten" Filme durch gewesen, als lächerlich zu bezeichnen.
Evil Dead 2 1988
House of 1000 Corpses 2002
Ichi the Killer 2001
Untold Story 1992
Afterman 1985
Hellraiser 1987
Street Trash 1987
Evil Dead Trap - Die tödliche Falle 1988
Flesh Eater 1988
usw.
Kommentar ansehen
07.04.2007 04:00 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mad_justice: die tiere haben die ureinwohner bekommen und haben sich auch darüber gefreut, was anderes essen sie dort auch nicht.

ich finde wenn man sich über die szenen aufregt, sollte man ganz auf fleisch verzichten oder zumindest mal einen mastbetrieb + schlachthof besucht haben.

grad diese tiersnuff szenen sind das wichtigste an dem film, warum sollte sich eigentlich jeder selbst ausmalen.
Kommentar ansehen
02.05.2007 00:32 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auch besser so! Das Original von 1983 ist sehr blutig und pervers in szene gesetzt worden.
In meinen Augen zusammen mit Lebendig gefressen der beste Kannibalenfilm den man je in den Deutschen Kinos sehen konnte.
Wer die DVD hat dem sei gesagt gut auf das gute Stück aufpassen den in ein paar Jahren wird der Wert dieser DVD beträchtlich ansteigen.
Der Börsenpreis ist heute schon ganz schön hoch.
Ein Remake wäre einfach undenkbar!
Zuletzt gab es das Remake Mondo Cannibale von Vincent Dawn alias Bruno Mattei(Hölle der lebenden Toten 1980).
Und dazu erübrigt sich wirklich jeder kommentar.
Die Zeit der Kannibalen und er Zombiestreifen sind ganz einfach vorbei.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?