06.04.07 16:31 Uhr
 222
 

1.000 Gegenstände aus der "einzigartigen" Jackson-Sammlung werden versteigert

Ende Mai werden rund 1.000 Gegenstände aus der "einzigartigen" Sammlung des Jackson-Clans unter den Hammer kommen, das teilte das Auktionshaus Guernsey's mit. Michael Jackson versucht jedoch, die Veräußerung der Stücke zu verhindern.

Durch ein Konkursverfahren und einen Rechtsstreit mit den Eltern von Michael Jackson erhielt damals der Geschäftsmann Henry Vaccaro die Sammlung. Darunter befinden sich handgeschriebene Songtexte, oder auch die goldene Schallplatte für "Thriller".

Schon vor zwei Jahren hatte Michael Jackson gerichtlich versucht, Henry Vaccaro an der Veräußerung der Gegenstände zu hindern, doch dieses Jahr im Januar wurde die Klage vor Gericht abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheTrash
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jackson, Versteigerung, Sammlung, Gegenstand
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2007 15:53 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die Jackson-Familie ist leider sehr tief gefallen, am meisten hat es wohl Michael Jackson erwischt, aber das kommt davon, wenn man mit dem Druck der Medien usw. nicht klar kommt.
Kommentar ansehen
06.04.2007 16:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einzigartig: Wie kann man nur so tief fallen.
Jackson hatte mal Erfolg, er hatte Geld und viele wertvolle Sachen.
Und was hat er jetzt. Was ist ihm nach all den Jahren geblieben ?
Ein entstelltes Gesicht, Gläubiger die ihn verfolgen, die Neverland Ranch verkauft, keine Erfolge mehr.
Noch schlimmer gehts doch gar nicht mehr.
Doch, eins noch. Niemand nimmt ihn mehr ernst.
Kommentar ansehen
06.04.2007 18:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit was bitte schön: will er das verhindern?
Die "lebene Mumie" Jackson ist wohl zu klamm
für einen Rückkauf.
"Wer hoch steigt, kann auch tief fallen" (selige Omi
hast halt mal wieder Recht)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?