06.04.07 11:24 Uhr
 383
 

ZDF setzt an den Osterfeiertagen die Dokudramenreihe "Giganten" fort

Nachdem bereits im vergangenen Jahr das Wirken von Papst Johannes Paul II (M. Mendl) verfilmt wurde, setzt das ZDF an den Osterfeiertagen diese Serie fort. Bereits heute wird das Dokudrama "Beethoven - Genie am Abgrund" (U. Ochsenknecht) gezeigt.

Weitere Folgen werden am Sonntag mit "Humboldt - Ruf der grünen Hölle" (M. Habich) und am Ostermontag "Goethe - Magier der Leidenschaft" gesendet. Alle Inszenierungen sind von Gero von Boehm in Szene gesetzt worden.

Die Produktionskosten werden vom ZDF auf 500.000 Euro pro Folge veranschlagt. Weitere Verfilmungen dieser Genres sind bereits in Arbeit. Im Oktober folgt die Fortsetzung mit dem Leben von Einstein, Luther und Freud.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: ZDF
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2007 11:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu den einzelnen Filmen werden auch Kurzinterviews u.a. mit Reinhold
Messner, Klaus Maria Brandauer, Anne Sophie Mutter und Kurt Masur
geführt. Der Autor wird sich die Filme ansehen und vermutlich dann
einen Bericht abfassen.
Kommentar ansehen
06.04.2007 11:28 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: paar von denen werde ich mir sicherlich auch ansehen auch wenn meine Erwartungen niedrig sind. Ich wurde schon zu oft enttäuscht vom ZDF.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?