06.04.07 09:52 Uhr
 234
 

F1: Spyker-Protest - Ecclestone will vermitteln

Die kritisierten und als illegal bezeichneten Fahrzeuge der Teams Toro Rosso und Super Aguri sind nach wie vor ein Top-Thema am Rande des GP von Malaysia in Sepang.

Bernie Ecclestone möchte nun ein Treffen aller Teamchefs forcieren, das noch im Laufe des Tages stattfinden soll, um im Streit vermittelnd tätig zu sein. Ecclestone passt es nicht, dass der Spyker-Protest und nicht die Ergebnisse im Mittelpunkt steht.

Spyker legte auch Protest ein, weil nur die zehn besten Konstrukteure mit TV-Millionen planen können, daher ist es für Spyker immens wichtig vor den beiden Teams Toro Rossa und Super Aguri zu liegen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Protest, Bernie Ecclestone
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2007 09:20 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ic kann Spyker verstehen. Nach wie vor glaube ich dass beide Fahrzeuge Kopien sind von Red Bull bzw Honda. Die Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?