06.04.07 08:26 Uhr
 63
 

Fußball/UEFA-Cup: AZ Alkmaar und Werder Bremen trennen sich torlos

Der AZ Alkmaar und der SV Werder Bremen haben das UEFA-Cup-Viertelfinalhinspiel torlos beendet. Kommenden Donnerstag findet das Rückspiel in Bremen statt.

Fritz vergab in der elften Minute die Chance Werder in Führung zu bringen, als er alleinstehend vor dem Tor der Holländer den Ball bekam und an Torhüter Waterman scheiterte.

Der Bremer Womé (69.) hätte fast ein Eigentor erzielt, als er per Kopfball an Torwart Wiese vorbei köpfte. Er konnte aber den Ball noch erlaufen und vor der Torlinie klären. 25.000 Fans waren im DSB-Stadion.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Cup
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2007 22:56 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Halbfinale ist somit für Werder Bremen durchaus möglich. Nur unterschätzen sollten sie die Holländer nicht.
Kommentar ansehen
06.04.2007 11:34 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25000 Fans? Das steht zwar in der Quelle, ist aber falsch, da nur knapp 17000 ins Stadion passen........
Kommentar ansehen
06.04.2007 19:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alkmaar: ist auswaerts torgefaehrlich.....newcastle weiss es am besten....den sie sind deswegen ausgeschieden....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?