05.04.07 08:21 Uhr
 1.935
 

USA: Kojote im Sandwich-Shop

Einen Kunden der besonderen Art hatte der Sandwich-Shop von Bina Badel in Chicago am Dienstag zu Besuch.

Ein Kojote tauchte in ihrem Laden auf, sah sich um und legte sich hin.

Das Tier war nicht aggressiv, sagte die Ladenbesitzerin der Presse. Der Kojote, der eingefangen wurde, wurde außerhalb Chicagos freigelassen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Shop, Sandwich, Kojote
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2007 00:48 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ein Kojote sich in die Stadt verirren konnte ist schon seltsam genug. Erinnert mich an die Centralpark Geschichte vor einem Jahr.
Kommentar ansehen
05.04.2007 10:49 Uhr von tuba44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat er sich den Film "Coyote ugly" ausgeliehen und angeschaut. Danach war er Komasaufen, hat dabei sein Handy verloren und wollte jetzt im im Laden frühstücken nur noch "nach Hause Telefonieren". Diese unsensiblen Menschen haben ihn einfach nicht verstanden.
Kommentar ansehen
05.04.2007 11:49 Uhr von Angel-Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte jetzt gehofft es würd jetzt leckere Kojoten Sanwitches geben...
Kommentar ansehen
05.04.2007 13:26 Uhr von Mr. Egon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Angel-Knight: Ebenso. Mhmm, mal den Chinamann fragen.

Btw keine Seltenheit, dass ich Tiere wie Kojoten in Stadtgebiete breit machen. Ihr natürlicher Lebensraum wird ja durch Städteerweiterungen weggenommen und bei dem Abfall der Stadtbewohner ist immer was leckeres abzugreifen. Warum nicht auch ein paar Sandwiches?
Kommentar ansehen
05.04.2007 18:03 Uhr von King Kobra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich hoffe immer daß manche Hirnlose Trottel mal ihre Klappe halten das passiert ja auch nie.
Kommentar ansehen
05.04.2007 18:04 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachdem er wieder aufgewacht war, wollte er sicher ein paar ACME Produkte kaufen ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?