04.04.07 18:36 Uhr
 761
 

Stern will sein Online-Portal ausbauen - "Stern-shortlist" soll im Sommer kommen

Der Geschäftsführer von "stern.de" denkt, dass das Portal in Deutschland zum Markenführer werden kann: "Neben der Position des führenden Wochenmagazins im Printbereich wollen wir ‚stern.de’ zum führenden Online-Pendant machen."

Jeden Monat rufen heute 140 Millionen Leser die Webseite auf, dagegen stehen etwa 300 Millionen Aufrufe beim Konkurrenten "Spiegel Online". Mit einem Bündel von Maßnahmen soll sich das ändern.

600 Mio. Page Impressions sind das Ziel. Dazu sollen auch die User mehr in den Internetauftritt einbezogen werden. Nachdem die Kooperation von "stern.de" und "shortnews" endete, soll im Sommer "Stern-Shortlist" mit einer eigenen Community kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Sommer, Stern, Portal, Porta
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2007 18:01 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie sich das liest, wird das benannte „Stern-Shortlist“ mehr als ein Nachrichten-Portal. Der Name scheint etwas gewöhnungsbedürftig zu sein, der Sinn der Worte erschliesst sich mir daraus nicht. Aber anscheinend ist „Entertainment“ angesagt. Es bleibt spannend!
Kommentar ansehen
04.04.2007 18:40 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falls es: falls es news verbieten würde,die niemanden interessieren,würde ich dort gleich 100 accs aufmachen

ansonsten bleib ich sn treu :P
Kommentar ansehen
04.04.2007 18:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als fast Newbie möchte: ich da mal sehen wie es dann dort zugeht.
Meine "Heimat" habe ich bisher hier gefunden!
Aber gerade im Entertainment die Honigstückchen
einzuheimsen, da fühle ich mich hier besser aufgehoben.
Kommentar ansehen
04.04.2007 19:31 Uhr von vebiont
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt wohl interessant, aber sn wird denke bei vielen trotzdem #1 bleiben :)
Kommentar ansehen
04.04.2007 21:37 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jap: Ich stimme meinen Vorredner zu ausserdme Stern *husthust* tut mir leid genauso wie der spiegel in meinen augen größtenteils ein Schundblatt...
Kommentar ansehen
04.04.2007 22:57 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand es hier ja auch mal schön, aber kann denn die Bravo nicht auch eine News-Community gründen? Und dann eine Bitte alle pupertierenden Britney, Paris und Tokio Hotel - Lover : Geht fort. Und besucht uns auch nicht wieder.
Ich habe oft das Gefühl, von 14-jährigen mit 74-jähriger Lebenserfahrung aus der B**d umgeben zu sein.
Aber nix für ungut. Solange ich die Einzige bin, die das stört...

Danke Anke
Kommentar ansehen
05.04.2007 01:11 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: werden Bild und Paranews nicht als Quellen zugelassen, sonst wird das noch ein zweites Shortnews ;)
Kommentar ansehen
05.04.2007 10:55 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brigitte: du bist nicht allein ;-)
Kommentar ansehen
05.04.2007 10:59 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SN ist das einzig wahre: Glaub nicht, dass die Erfolg haben werden. Am Ende wollen die noch ein zweites UseNeXT machen. Außerdem hat hesekiel25 dann doppelt so viel zu tun, es sei denn, die stellen einen eigenen Zensor an.
Ich bleib bei ShortNews.
Kommentar ansehen
05.04.2007 17:30 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erw: "Wieso versuchen die nicht mit der bestehenden ShortNews-Community ein verbessertes News-Portal zu entwickeln?"

Wieso wurde die Kooperation zwischen den beiden beendet? ç
Diese Frage hat noch niemand beantwortet. es gab nur statements dass jetzt bei einer "unabhängigen sn" alles besser werde.
Kommentar ansehen
05.04.2007 17:44 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rufen heute 140 Millionen Leser die Webseite auf: "rufen heute 140 Millionen Leser die Webseite auf"

Was ist an dieser Aussage falsch ?
Kommentar ansehen
01.11.2007 18:49 Uhr von jagermeisterin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha - noch ne ranking community: also, ich hab woobby vor ner weile für mich entdeckt. die find ich netter - kleiner, web 2.0iger und sympatischer. ausserdem kann man bei denen richtig mitmachen. bei shortlist hat man immer das gefühl, dass man da "die redaktion stört", wenn man was postet...
aber rankings an sich mag ich

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?