04.04.07 18:32 Uhr
 427
 

YouTube in Thailand wegen eines Veralberungsvideos vom König nicht erreichbar

Die thailändische Regierung hat die thailändische Version des Videoportals YouTube auf eine Internetadresse des Informationsministeriums umleiten lassen.

Hintergrund dieser Aktion war ein Video, in dem sich über den König lustig gemacht wird.

In Thailand gibt es harte Strafen für Majestätsbeleidigung, wie vor wenigen Tagen erst ein Schweizer feststellen musste, der zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde, da er einige Bilder des Königs Bhumibol mit Farbe verunstaltet hatte.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Thailand, König
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2007 17:59 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur wird in einigen Ländern nicht vermeidbar sein. Aber aüfr haben so große Portale ja mehrere Adressen und ich denke, dass diese funktioniert haben.
Kommentar ansehen
04.04.2007 19:34 Uhr von vebiont
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine meinung: schließe mich der autormeinung an. hätte man nur eine adresse für alle, müsste man als maßnahme z.B. allen IP´s aus einem land verwehren, und des bringt arbeit mit sich.
gute lösung
Kommentar ansehen
04.04.2007 21:08 Uhr von *50Cent*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und sowas will in die eu
Kommentar ansehen
04.04.2007 23:13 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
medieval: Irgendwie sind die dort auch nicht viel weiter entwickelt als im Iran..
Kommentar ansehen
05.04.2007 02:16 Uhr von bliblablubb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@50cent: seit wann will thailand in die eu.. holzkopf
Kommentar ansehen
05.04.2007 10:10 Uhr von dasevilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bliblablub: Ich glaube 50Cent meinte das ironisch, weil der Satz sonst so oft in den Kommentaren steht :-)
Ich denke mal das er weiß das Thailand nicht in Europa ist.

Achja, heute ist Donnerstag. Morgen ist Karfreitag. Das bedeutet ein laaanges Wochenende.
Frohe Ostern schonmal euch allen :-)
Kommentar ansehen
05.04.2007 13:08 Uhr von benutzername69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is doch alles eine Sosse...Europa und Asien sind zusammen Eurasien...und dann können die auch noch in die EU kommen, passt dann ja... :-) Und wenn die Welt sich dann grundlegen verändert und wir nach Afrika treiben, dann nennen wir uns eben Afropa oder andere Richtung Eumerika...das wird toll...
Kommentar ansehen
05.04.2007 20:36 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sind dort sehr empfindlich: wenn es um das königshaus geht. siehe die strafe für den schweizer
Kommentar ansehen
06.04.2007 07:25 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Simbyte: meinst du das stört die?
warum nicht weiter als der iran.
wenn man den könig nicht beleidigen darf ist das gesetz aus und fertig.
da bringen solche dummen komentare überhaupt nix.
ich kann einiges im iran tuen wofür ich hier in den knast komme obwohl es nur meinungsfreiheit ist.
Kommentar ansehen
06.04.2007 08:18 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn, wenn die Thailänder YouTube 10 Jahre lang einsperren würden?
Kommentar ansehen
06.04.2007 23:54 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nee: ist ja furchtbar mit der verdammten Zensur! Wo bleibt denn mal der Mut zum Humor.... bzw. ein freies Netz für freie Bürger:-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?