04.04.07 18:29 Uhr
 306
 

Knut hat einen Namensvetter in Finnland bekommen

In der Nähe von Helsinki haben Spaziergänger am Ostseestrand des Villenvorortes Eira eine verwaiste und völlig abgemagerte Jungrobbe gefunden. Da sie sie an den kleinen Eisbären Knut in Berlin erinnerte, benannten sie die Robbe kurzerhand nach ihm.

Laut der Zeitung "Hufvudstadsbladet" kauften besorgte Anwohner Heringsfilet für den kleinen Seehund. Es dauerte ihnen zu lange, bis die Feuerwehr kam. Jedoch konnte Knut mit dem Fisch nichts anfangen.

Im Zoo wird Knut nun aufgepäppelt und anschließend wieder in die Ostsee gebracht. Zu einem Treffen der beiden Namensvetter wird es wahrscheinlich nicht kommen, schließlich gehören Seehunde normalerweise zu den Lieblingsspeisen von Eisbären.


WebReporter: Mondelfe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Name, Finnland, Knut
Quelle: www2.onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2007 19:32 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es bald auch dazu T-Shirts, Gummi-Robben, Stofftíere, Medienüberfälle, Rekordbesucherzahlen und vor allem wird jetzt eine Finnische 9-Jährige Göre ein von der Musikmafia gepresstes Robben-Knut Lied vorjammern? Wahrscheinlich nicht, aber in Berlin war sowas möglich.
Kommentar ansehen
04.04.2007 19:58 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieser knut: geht mir mittlerweile ziemlich auf den sack. als ob´s nichts wichtigeres gäbe, knut hier, knut da.
Kommentar ansehen
04.04.2007 22:51 Uhr von osna-shorty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr seid doch nur: eifersüchtig!!!! ;)
Kommentar ansehen
05.04.2007 21:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir doch froh: mal News lesen zu können, die das Gemüt wieder
hochbringen. In Jammerland (D) haben wir ja sowieso fast nichts mehr zu lachen.
Knut mach weiter so!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?