04.04.07 08:18 Uhr
 297
 

Eishockey: Rheinländische Eishockeyklubs stehen im Halbfinale vor dem Aus

Die Kölner Haie und die DEG Metro Stars haben am Dienstag erneut im Halbfinale der DEL verloren. Beide Vereine liegen in der "Best-of-five"-Serie nun mit 0:2 hinten.

Die Kölner Haie verloren zu Hause gegen die Adler Mannheim mit 4:6 (1:2, 1:2, 2:2). Damit kann Mannheim am Mittwoch mit einem Heimsieg den Einzug ins Finale erreichen.

Die Nürnberg Ice Tigers lagen nach dem ersten Drittel mit 0:2 zu Hause zurück. Im zweiten Abschnitt glichen die Franken dann gegen Düsseldorf aus. Petr Fical (47., 48.) schoss die Tore zum 4:2 für die Gastgeber, die am Ende mit 4:3 siegten.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Rhein, Halbfinale
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"
Ex-Bundesligatorwart verliert vor Gericht: Befristete Verträge sind rechtens
Fußball: Bastian Schweinsteiger verlängert seinen Vertrag bei Chicago Fire

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2007 00:14 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, ich habe gehofft, dass die Haie mehr Biss zeigen. Denke das war es für Köln. Bei Düsseldorf und Nürnberg bin ich mir nicht sicher. Die DEG hat nun ein Heimspiel, könnte auf 1:2 verkürzen und danach "Alles oder Nichts" in Nürnberg spielen.
Kommentar ansehen
04.04.2007 11:53 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Moderator: Abwarten, die Haie haben viel zu Vorsichtig agiert, heute werden sie alles auf eine Karte setzen und gewinnen!!
Kommentar ansehen
04.04.2007 11:59 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dito: Sehe ich bei der DEG genauso.
Kommentar ansehen
05.04.2007 00:13 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: nur dass köln jetzt raus ist :p

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?