03.04.07 19:56 Uhr
 1.216
 

Nach Insulin-Schock: "Mr Universum" außer Gefecht gesetzt und verhaftet

Es scheint eine unglückliche Verkettung der Umstände gewesen zu sein, die zur Verhaftung des amtierenden "Mister Universums" und Vorstandsmitglieds der amerikanischen Diabetikergesellschaft geführt hat.

Als sich "Mister Universum" Doug Burns am Sonntag in einem Kino in Kalifornien etwas zum Essen kaufen wollte, wurde er von einem Sicherheitsbeamten zum Verlassen des Kinos aufgefordert, da dieser sein Verhalten für auffällig hielt.

Burns soll einen Sicherheitsbeamten angegriffen und zu Boden gedrückt haben. Die festnehmenden Polizeibeamten setzten ein Ko-Spray ein, um Burns zu überwältigen. Burns gab an, einen Insulin-Schock gehabt zu haben und er könne sich an alles nur vage erinnern.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schock, Universum, Gefecht, Insulin
Quelle: www.tirol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?