03.04.07 18:28 Uhr
 1.519
 

Düsseldorf: Zollfahnder stellten 100.000 Euro in Babywindel sicher

Am Flughafen in Düsseldorf konnten Zollfahnder bei einem in den Windeln steckenden Säugling Geldscheine im Werte von 100.000 Euro finden. Die Mutter, die in den Kosovo fliegen wollte, hatte das Geld in Alufolie eingerollt.

Das Abtasten mit dem Metalldetektor brachte für die Kontrolleure den Erfolg, da die aus Aluminium beschaffene Folie entsprechend Signale gab.

Wie sich nach einer eingehenden Überprüfung der Steuerfahndung herausstellte, war der ins Ausland versuchte Geldtransfer eine an einer Firmeninsolvenz vorbei geschleuste Aktion. Die Mutter des Babys war ein Familienmitglied der Pleitefirma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Sicherheit, Düsseldorf, 100
Quelle: www.swissinfo.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2007 17:53 Uhr von Luckybull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Geld nicht stinkt" ist eine uralte Weisheit, wie sich bei diesem Fall auch wieder herausstellt. Inmitten von sicher mit entspr. Inhalt gefüllten
Windeln befanden sich die Schmuggelgelder. Aber die Scheine wären besser bräunlich geworden,
dann hätten die Fahnder den Schmuggel nicht bemerkt...
Kommentar ansehen
03.04.2007 18:49 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen, kann man da nur sagen.
Frischhaltefolie wäre sicher besser gewesen :-))

LG
Kommentar ansehen
03.04.2007 18:55 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früh übt sich, wer einmal ein großer Geldschmuggler werden will... lol ;-)
Kommentar ansehen
04.04.2007 07:47 Uhr von Miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee war gut. Warscheinlich wäre sie ohne die Alufolie besser dran gewessen.

Ich hätte den Stinker noch in die Windeln kacken lassen das schreckt ab :o)
Kommentar ansehen
04.04.2007 11:55 Uhr von BILDungiswichtich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@miefwolke: "Ich hätte den Stinker noch in die Windeln kacken lassen..."

Daher also Dein Nick? ;-)))
Kommentar ansehen
04.04.2007 13:05 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner - wegen dir hab ich nun meinen: espresso auf der tastatur verteilt ;-))

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?