03.04.07 15:16 Uhr
 364
 

Fußball: Heiko Herrlich neuer U18-Nationaltrainer

Ex-Nationalspieler Heiko Herrlich wird ab Juli in den Trainerstab des Deutschen Fußball-Bundes wechseln und dort die Leitung der U18-Nationalmannschaft übernehmen.

Nach seinem Karriereende 2004 hatte Herrlich, der in der Bundesliga für Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund spielte, die A-Jugend von Borussia Dortmund trainiert.

Herrlich spielte fünfmal für die Nationalmannschaft. Seine Karriere wurde 2000 durch einen Gehirntumor jäh unterbrochen. Danach schaffte er es nicht, wieder Top-Niveau zu erreichen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationaltrainer, Heiko Herrlich
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2007 15:12 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst Eilts, jetzt auch Herrlich. So langsam wächst beim DFB eine neue Trainergeneration von Ex-Nationalspielern heran.
Kommentar ansehen
04.04.2007 11:54 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Top_niveau hatte er davor auch nicht mehr!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?