03.04.07 13:16 Uhr
 184
 

Tettnang: 40-jähriger Gammelfleischverkäufer verurteilt

Am vergangenen Freitag verurteilte das Gericht am Bodensee erstmals einen Gammelfleischverkäufer zu zehn Monaten auf Bewährung.

Der Mann hatte verdorbene Wurstwaren vor allem an Regionen in Bayern verkauft und wurde deswegen für schuldig befunden.

Außer der Bewährungsstrafe muss der Händler eine Geldstrafe von 15.000 € bezahlen.


WebReporter: LiZaAa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gammelfleisch
Quelle: www.schweizerbauer.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2007 12:32 Uhr von LiZaAa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 Monate Bewährung? Wie wär´s mit 5 Jahre Freiheitsstrafe? Ich finde solche Menschen sollte man hinter Gittern schicken.
Kommentar ansehen
03.04.2007 13:28 Uhr von LiZaAa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SORRY! Es sind nicht 10 JAHRE sondern Monate!!! Versuche es zu korrigieren, weiß aber nicht wie!!!
[ schon passiert; Grüße gimmick]
Kommentar ansehen
03.04.2007 13:29 Uhr von jackkenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch abgeschrieben: Es sind sicherlich keine 10 *JAHRE*, sondern eher 10 Monate....
Kommentar ansehen
03.04.2007 13:30 Uhr von LiZaAa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab: ich doch schon geschrieben.. Wie lass ich das ändern?
Kommentar ansehen
03.04.2007 13:50 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ LiZaAa: Nachricht an einen Admin, mit der Bitte dies auszubessern.
Ober rechts auf die angezeigte Userzahlklicken, dann im Auswahlfenster nen Admin, der online ist suchen, und diesem eine Nachricht schicken.
Kommentar ansehen
03.04.2007 14:05 Uhr von LiZaAa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler berichtigt: =)
Viel Spaß noch ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?