03.04.07 13:06 Uhr
 149
 

Pollenallergiker leiden besonders unter der Klimaerwärmung

Wissenschafter der Freien Universität Berlin haben festgestellt, dass sich durch den Klimawandel auch die Blühzeit vieler Pflanzen in den letzten Jahren deutlich verlängert hat, worunter Allergiker nun besonders zu leiden haben.

Durch eine Erhöhung der Durchschnittstemperatur im März in Berlin um 0,7 Grad hat sich in den letzten 24 Jahren z.B. der Beginn der Blütezeit der Birke nach vorne verlagert und insgesamt um acht Tage verlängert.

Ein besonders starkes Allergiepotenzial besitzt die aus den USA eingeschleppte Ambrosia-Pflanze, die sich hier aufgrund günstiger klimatischer Bedingungen rasant verbreitet und von Juli bis Oktober blüht und sogar Atemnot und Asthma auslösen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Klima
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2007 12:14 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe bereits im letzten Jahr schon von dieser Ambrosia-Pflanze gehört und auch, dass man sie unbedingt im Herbst vernichten soll. Ich bin zwar selbst nicht von einer Pollenallergie betroffen, aber trotzdem sollte man die Verbreitung dieser "gefährlichen" Pflanze doch möglichst verhindern.
Kommentar ansehen
03.04.2007 17:17 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Auch wenn du bis jetzt noch nicht mit einer Allergie zu kämpfen hast, so heißt das nicht, dass dies auch so bleiben muß.
Es gibt durchaus bestimmte Pflanzen oder Wirkstoffe, die Allergien auslösen.
Muß nicht sein, aber auszuschließen ist das nicht.
Kommentar ansehen
03.04.2007 22:43 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nasa01: Ich weiss das durchaus und ich hab in den letzten Jahren schon einige Allergien entwickelt, aber zum Glück eben noch keine gegen Pollen.:)
Aber stimmt schon, was nicht ist, kann ja noch werden...
Kommentar ansehen
04.04.2007 00:01 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt schlimm: Also mit diesen Pollenallergien ist es ja echt schlimm geworden, früher gabs so etwas gar nicht. Okay, ich bin als Kind auch fast jeden Nachmittag in den Wald zum Spielen gegangen.
Kommentar ansehen
04.04.2007 08:22 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott: Nach dem Großen Waldsterben ende der 80er wundert mich das es überhaupt noch so viele Pollen gibt. O.o Wenigstens verpesten wir nicht mehr die Luft seitdem es seit 7 Jahren kein Öl mehr gibt. Im Grunde ist es eh alles nicht mein Problem mehr...dank Ozonloch hab ich eh nicht mehr lange zu leben...Krebsgeschwüre überwuchern meinen durch ungefilterten Sonnenstrahlen geschundenen Leib.

mit keuchenden Gruß

Ein quecksilberverseuchter Fischesser :o(
Kommentar ansehen
04.04.2007 19:07 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja ja: das ist wohl so. aber sich im winter über die milden temperaturen freuen....
Kommentar ansehen
07.04.2007 12:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir sind selber schuld also duerfen wir uns auch nicht beschweren......aendern werden wir ja auch nichts...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?