02.04.07 21:13 Uhr
 386
 

China: Erstes atomgetriebenes Mondfahrzeug soll 2012 zum Mond fliegen

Chinesische Wissenschaftler haben ein Mondfahrzeug entwickelt, das atombetrieben wird. Im Jahre 2012 plant China seine erste unbemannte Mondmission. Das Fahrzeug ist etwa 1,50 Meter hoch und wiegt 200 Kilogramm.

Dieses soll dann Bodenproben von der Mondoberfläche entnehmen und Videobilder zur Erde übertragen. Die Bilder, die in der Presse gezeigt wurden, erinnern an die NASA-Roboter "Spirit" und "Opportunity".

Da auch andere Städte in China Mondfahrzeuge entwickeln, wird noch darüber entschieden, welches zum Start kommt.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Mond
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paderborn: Ältestes Plesiosaurier-Fossil gefunden
Russische Raumkapsel ist mit drei Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2007 23:32 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohin mit dem Atommüll? Auf dem Mond abladen und hoffen, dass die Amis bald Astronauten schicken, die dann daran verrecken? Solarzellen wären besser.


Wenn auf dem Mond Bodenschätze zu finden sind, bringen die uns was runter?
Kommentar ansehen
03.04.2007 10:40 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann hoff ich mal das es: beim start nicht abstürzt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?