02.04.07 15:10 Uhr
 1.495
 

CSU: Gabriele Pauli soll Ämter ruhen lassen, Ausschluss möglich

SN berichtete mehrfach über Gabriele Pauli, Landrätin in Fürth, die mit ihren Bildern in der Zeitschrift "Park Avenue" für Aufsehen sorgte. Jetzt verlangen die CSU-Politiker, dass Pauli ihre Ämter ruhen lässt bzw. legen sie ihr den Parteiaustritt nahe.

Markus Ferber, er sitzt für die CSU im Europaparlament, meinte gegenüber der BILD: "Irgendwann ist eine Grenze erreicht, wo man die Frage stellen muss, ob Frau Pauli noch in der CSU bleiben kann. Diese Grenze ist mit den Latex-Fotos überschritten".

Gabriele Pauli erklärte jedoch, dass sie auf keinen Fall zurücktreten werde. Bei "Sabine Christiansen" (ARD) meinte sie am Sonntag, auch als Politikerin ein Anrecht auf Authentizität zu haben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Amt, Pauli, Ausschluss, Gabriele Pauli
Quelle: www.europolitan.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2007 15:28 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, das ist die Rache dafür, das sie es gewagt hat Stoiber zu kritisieren. Die Bespitzelung hat nichts gebracht, die Inquisition abgeschafft, jetzt macht man sie auf diese Art kaputt.
Kommentar ansehen
02.04.2007 15:47 Uhr von Lefteye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Authentizität: wie würde wohl deutschland auf einen stoiber in lack und leder reagieren?

oder haben nur die armen frauen ein recht auf authentizität?
Kommentar ansehen
02.04.2007 15:50 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das volk liebt der Verrat aber nicht den verräter
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:08 Uhr von frietz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist schon komisch: über einen stoiber mit kurzer ledertracht beim oktoberfest oder beckstein als löwe verkleidet regt sich niemand auf.
falsches hinterhältiges gesindel!
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:16 Uhr von susi sorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frietz: Das mit den Lederhosen auf dem Oktoberfest kann man wenigstens noch als Tradition auslegen aber Dominafotos?
Für mich war es abzusehen, dass diese Frau nach und nach verdrängt wird, da es den wenigsten gut bekommt sich mit Stoiber anzulegen.
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:19 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Was das bloß wieder für ein Blödsinn ist...
Sind sexuelle Vorlieben wirklich ein Grund die Kompetenz einer Person in Frage zu stellen?

Ich würde sagen: Nein!

Die gute Frau ist anderen wohl eher wegen anderen Sachen ein Dorn im Auge. Jetzt wird eine schnelle Möglichkeit gesucht, diese Person politisch mundtot zu machen bzw. verschwinden zu lassen.
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:22 Uhr von tobiasmz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Fotos??? Was für Domina-Fotos?
In der Park Avenue sind ganz harmlose Fotos von Frau Pauli ohne jede Verbindung zu einer "Domina".

Wer diese Fotos mit Sex in Verbindung bringt, sollte mal schnell zu einen Sexualterapeuten und prüfen lassen, ob er nicht eine Gefahr für die Allgemeinheit ist.
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:23 Uhr von Bretonas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder hin oder her, ist mir relativ egal. Die Frage ist bloß, ob sie politisch überhaupt was bewirkt. Was bringen diese ständigen Schlagzeilen? Bestimmt hat überhaupt keiner außerhalb von Fürth je einer was von ihr gehört (von Ausnahmen mal abgesehen). Ok, der Name ist jetzt den meisten bekannt, aber ob sie das zu einer besseren Politikerin macht, ist eine andere Frage.

Ich würde aber auch zum Teil zustimmen (wenn jemand sagt), dass sie jetzt so kritisiert wird, weil sie es gewagt hat sich gegen den heiligen Stoiber aus Bayern zu erheben.
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:41 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Domina???? okay Lachkrampf was haben denn solche Bilder mit ner Domina zu tun? Oh Gott da hat eine Frau, gut Politikerin die sich ab und an mal Freizeit gönnt, Fotos gemacht in einer Kleidung die nicht Alltagstauglich ist (für ne Fussgängerzone ;) ) weiha..


Also sorry mich erinnert das ganze irgendwie ans Mittelalter Hexenprozesse ala >>Du hast ein Marmeladenbrot geklaut und nun machen wir dich tot<< totaler schwachsinn..
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:48 Uhr von pl4yer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso ? ich frage mich wieso die pauli denn unbedingt bilder von sich in latex klamotten veröffentlichen muss!

doch nicht etwa nur um in den medien zu bleiben und geld zu verdienen ?

mir ist es völlig egal was unsere politiker zuhause in ihrem schlafzimmer machen, es geht mir gar nicht darum was sie auf den fotos an hat, aber meiner meinung nach gehört es sich für eine politikerin in einem solchen amt einfach nicht erotische fotos in irgendeiner art und weise zu veröffentlichen, das kann sie immer noch genauso gut wenn sie nicht mehr im amt ist oder sonst was!
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:58 Uhr von imperius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte: Sorry, aber dieses Gejaule kann ich nicht mehr ertragen! Die Fotos schaden ihrem Ansehen nicht( zumindest nicht beim Volk) noch polieren die ihr Image auf. Abgesehen davon, "Dominafotos" na ja, keinen anderen Ausdruck habe ich von Politikern, die sich nur wichtig machen wollen, erwartet.
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:01 Uhr von pl4yer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: hab da was ganz interessantes dazu gefunden :)

http://gpauli.blogya.de/...
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:05 Uhr von frietz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ susi: welche dominafotos?
die frau hat schwarze latexhandschuhe an.
deswegen ist sie doch keine domina.
selbst wenn sie eine wäre, gefällt sie mir besser als stoiber in lederhose.
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:17 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Bitte sehr:

http://www.oberpfalznetz.de/...
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:18 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Anrecht auf Authentizität: Na das hat sie ja jetzt erreicht. Dieses Bild hat nur die Öffentlichkeit von ihr. Eine Latextussie.
Ob sie nun was dagegen hat oder auch nicht.
Der Öffentlichkeit ist ihre Meinung schon lange sowas von Egal.
49, und nix gelernt. Arme, alte Frau.
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:24 Uhr von tuba44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher habe ich mir über die CSuUkeine Gedanken gemacht, aber vielleicht sollte man einen Verbotsantrag gegen die CSU stellen......im Sinne der freiheitlich-demokratischen Grundordnung agiert sie ja wohl nicht diese Partei....???
Kommentar ansehen
02.04.2007 19:08 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was ist mit Angela Merkel ??? http://www.bilder-upload.eu/...
Kommentar ansehen
02.04.2007 23:03 Uhr von Kloputze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und der seehofer? die pauli, die sich wenigstens mal traut den mund aufzumachen, wird aus der partei geeckelt und seehofer, dreifacher famlienvater, hat keinerlei konsequenzen wegen seiner affäre...

so eine verkehrte welt gibts auch nur bei der csu ^^
ich versteh nicht, wie man solch ein konservatives lumpenpack wählen kann
Kommentar ansehen
02.04.2007 23:29 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz zu schweigen die Amigos und Skandale: http://www.gavagai.de/...
Kommentar ansehen
03.04.2007 09:29 Uhr von dasevilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch egal wieso die Pauli solche Fotos macht. Das macht sie ja nicht gleich zu einer schlechten Politikerin. Davon ganz abgesehen finde ich es toll das sie die Fotos gemacht hat. Meiner Meinung nach gibt ihr das Pluspunkte bei der Bevölkerung. Sie ist auch nur ein Mensch wie jeder andere. Davon ganz abgesehen das die gute Frau trotz des Alters sehr gut aussieht. Warum soll sie das denn nicht zeigen. Sowas strahlt in meinen Augen Zufriedenheit aus.
Kommentar ansehen
03.04.2007 11:29 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
writinggale: "Die CSU hat Recht denn eine Frau von Welt, wie Frau Pauli hat diese altvordere Moder-Partei wahrhaftig nicht verdient! Dann könnte sie ihr zweitbestes Mitglied, Herrn Geißler auch gleich mit rausschmeißen"

Heiner Geißler ist Mitglied der CSU? lol. was bist du denn für ein Clown?
Kommentar ansehen
03.04.2007 11:40 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern: Und so was ist in der EU.*g*

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?