02.04.07 13:34 Uhr
 7.625
 

Monopoly-Internet-Abstimmung beendet: Essen, Bonn und Dortmund nicht dabei

SN berichtete Mitte Januar 2007 von der Monopoly-Internet-Abstimmung. Diese Abstimmung ist jetzt beendet. Es standen 40 Städte für 22 Monopolyfelder zur Auswahl. 500.000 Stimmen sind registriert worden.

Aus Nordrhein-Westfalen sind folgende Städte mit ihren Wahrzeichen vertreten: Aachen mit dem Dom, Münster mit dem Prinzipalmarkt, Bielefeld mit der Sparrenburg, Köln mit dem Dom und Düsseldorf mit dem Medienhafen.

Ausgeschieden sind die Städte Essen, Bonn und Dortmund. Das neue Monopoly-Spiel kommt in etwa fünf Monaten auf den Markt. Erst dann wird die genaue Reihenfolge bekanntgegeben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Dortmund, Essen, Bonn, Abstimmung, Monopol, Monopoly
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kollegen verschenken Überstunden, damit Vater sich um kranken Sohn kümmern kann
Schweiz: Touristen in Höhle eingeschlossen - Vorerst keine Rettung möglich
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2007 13:08 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es sehr schade, dass Dortmund nicht unter die 22 Städte gekommen ist. Auch finde ich die Beteiligung an der Abstimmung mit 500.000 Stimmen ziemlich schwach. Die Einwohnerzahl von Dortmund bewegte sich um diese Marke...
Kommentar ansehen
02.04.2007 13:38 Uhr von Miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bischen mehr Werbung dafür ??? Also ich hab bis zu dieser News nix über so einen Abstimmung gehört.

Hätten sie mal mehr Werbung gemacht zb. im TV dann hätte ich sicher auch abgestimmt.
Kommentar ansehen
02.04.2007 14:46 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peking muß auch dabei sein, sonst kann der Sack nicht umfallen!
Kommentar ansehen
02.04.2007 15:13 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anmeldung Sich dafür anmelden zu müssen ist meiner Meinung nach sinnlos, sonst hätte ich da auch abgestimmt.
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:07 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte auch abstimmen aber wie schon gesagt wurde, hätte ich mich dafür anmelden müssen. Und ich bekomme jetzt schon genug Spam-Mails ohne dass ich bei jedem Scheiß meine Email-Adresse hinterlasse.
Im Übrigen hätte ich garantiert weder für Essen, noch für Bonn und schon gar nicht für Dortmund gestimmt.
Kommentar ansehen
02.04.2007 16:29 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir war es neu: das man da abstimmen konnte. Aber wie schon ein Kommentator schreibt, nehme da mal teil und warte was dann wieder für ein Spam-Müll kommt.
Reicht jetzt schon.
Die Idee selbst, finde ich gut.
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:07 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie, Bonn ist nicht dabei?? Das ist aber eine seeehr traurige Sache! Dabei habe ich tatsächlich einmal abgestimmt......
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:54 Uhr von cynthril
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anmeldung sinnvoll: Ohne Anmeldung wäre es zu einfach, zu oft abzustimmen und so das Ganze so stark zu verfälschen.

Den Spam kann man umgehen, in dem man sich einfach eine extra Spam-Emailadresse anlegt. Wenn man dann zu sehr zugespammt wird, Adresse löschen und eine Neue anlegen ;)
Kommentar ansehen
02.04.2007 18:38 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja was hat Dortmund, ausser einem eher schlechten Image, auch schon zu bieten?
Kommentar ansehen
02.04.2007 19:54 Uhr von guslan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Regionalzeitung war jede Woche eine Meldung über die Abstimmung. Deswegen habe ich auch mitgemacht
Kommentar ansehen
02.04.2007 20:14 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich: Zu Bonn;
Bundesstadt
Ohne
Nennenswertes
Nachtleben
=BONN

Und Dortmund wird demnächst nicht nur bei Monopoly nicht dabei sein, sondern auch nicht mehr in der Bundesliga! :P

Und Essen?!?! ....... langweilig
Kommentar ansehen
02.04.2007 21:56 Uhr von LiZaAa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste: gar nichts von einer Umfrage..
Kommentar ansehen
02.04.2007 23:27 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Augsburg: alias Muffelburg ist dagegen dabei. Wär hätte es gedacht...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

600 Namentlich bekannte G20 Aktivisten zur Fahndung ausgeschrieben
Schwerer Unfall in der Mengestrasse Hamburg Wilhelmsburg
Russland: Hund erschießt Jäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?