02.04.07 13:21 Uhr
 2.624
 

Dortmund: Zirkusartist nach Neun-Meter-Sturz in Lebensgefahr - Zuschauer verletzt

Am Sonntagabend ist während einer Vorstellung in einem Zirkus ein Artist aus neun Metern Höhe abgestürzt. Der Mann zog sich schwere lebensbedrohliche Verletzungen zu. Zwei Besucher erlitten leichte Verletzungen durch ein Seil.

Der Vorfall geschah während einer Pyramiden-Formation auf dem Hochseil. Ein Großteil der Artisten hatte die Pyramide bereits verlassen. Als nur noch zwei Personen übrig waren, passierte das Unglück.

Vermutlich wurde ein Sicherungsband zu früh ausgeklinkt. Das Auffangnetz war schon aufgerollt worden, wie es bei einer solchen Aufführung normal ist, teilte die Staatsanwaltschaft mit.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Dortmund, Meter, Zuschauer, Sturz, Lebensgefahr, Zirkus
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?