01.04.07 21:55 Uhr
 9.220
 

Detroit: Mutter bot kleine Tochter für Porno und Sex an

Aus Detroit (USA) wird die Festnahme einer 33-jährigen Frau gemeldet. Sie hatte einem verdeckten Ermittler ihre siebenjährige Tochter für die Aufnahme von Porno-Fotos und für Liebesdienste angeboten.

Der zuständige Sheriff sagte: "Unvorstellbar, dass eine Mutter ihr eigenes Kind für so etwas anbietet."

Die Mutter bot über das Internet auch eigene Liebesdienste an. Sie muss nun mit einer Gefängnisstrafe von 20 Jahren rechnen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Mutter, Tochter, Porno, Detroit
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2007 21:40 Uhr von Streetlegend
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt einem wirklich nichts mehr ein. Normalerweise müsste sie für immer weg gesperrt werden, aber schon wieder sind die unschuldigen Kinder die Leidtragenden. Einfach nur schrecklich. :((
Kommentar ansehen
01.04.2007 22:07 Uhr von TheTrash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unverständlich: Ich kann dem Sheriff da nur zustimmen, einfach unvorstellbar. Was geht in solch einem Kopf vor? Wenn sie sich selbst anbietet, ist das ihr Ding, aber ein unschuldiges und wehrloses Kind dazu zu zwingen, einfach krank....
Kommentar ansehen
01.04.2007 22:11 Uhr von Yunalesca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich: sowas höre könnte ich echt kotzen (sry) aber das is doch einfach nur allerletzte .. Die Frau kann doch gar kein Gewissen haben oder auch nur annähernd Liebe für ihr Kind empfinden.

Meine Tochter ist 3 und immer so fröhlich und so aufgeweckt, lebenslustig und all das und wenn ich nur an sowas denke, einem Kind mit solchen perversen sachen all das zu rauben ... einfach nur unverständlich. Die Alte würde ich lebenslang wegsperren !
Kommentar ansehen
01.04.2007 23:31 Uhr von nyla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: das ist einfach nur krank. ganz wegsperren, solche leute dürfen doch nicht frei rumlaufen. mir gehts nicht innen kopf, wie man sowas machen kann.
Kommentar ansehen
01.04.2007 23:37 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
horror: wer weiss wie lange das arme kleine mädchen von dieser abscheulichen kreatur schon angeboten worden war.
und von den "kunden" gar nicht erst zu reden...
Kommentar ansehen
01.04.2007 23:37 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alter schwede: dazu kann man eigentlich garnix mehr sagen. das ist einfach zu hart. wie gefühllos muss man da sein?
Kommentar ansehen
01.04.2007 23:47 Uhr von nyla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
adsci: weiß ich leider auch nicht. die sollte man in die klappse stecken....für immer!
Kommentar ansehen
02.04.2007 00:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich so etwas lese: Schrei *kopfschüttel*, *ekel* *kotz*

Klapse geschlossen und nie mehr raus.
Punkt,aus basta
Kommentar ansehen
02.04.2007 00:12 Uhr von confusing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum in den Knast? Wo sie doch nur steuergelder verschwendet???
Man sollte ihr einfach nur das Kind abnehmen, weitere Kinder per Gerichtsbeschluss verbieten und ihren Namen veröffentlichen, bzw sie öffentlich anprangern - soll sie doch schauen wie sie zurechtkommt, wenn die bevölkerung sie meidet und sie Jobmäßig ausgeschissen hat, für das, was sie getan hat - aber sowas auch noch ein Dach überm Kopf und 3 Mahlzeiten/Tag gewähren? Schweinerei!
Wobei ich mir denken kann, dass sie im Frauenknast für das, was sie getan hat von der einen oder anderen Mutter übel zugerichtet wird.
Kommentar ansehen
02.04.2007 01:13 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist alles recht und gut.
nur wie verzweifelt muß eine mutter sein um auf so eine idee zu kommen.
Kommentar ansehen
02.04.2007 01:30 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NiceOneSir: das ist hier kein thema um scherze zu machen.
echt...nice... *würg*
Kommentar ansehen
02.04.2007 02:30 Uhr von Mr. Minder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin richtig amuesiert. Merkwuerdig das man nirgendwo soviele Comments wie in der Rubrik Sexualdelikte findet. Merkwuerdig was fuer eine Resonanz solche Meldungen erfahren, wo man doch meinen sollte das sich die meisten Leute lieber mit den schoenen Dingen des Lebens beschaeftigen. Oder ist es einfach diese Brisanz-Geilheit? [...] Wenn man ohne Ausbildung als armer Schlucker in Detroit seine 3 Mahlzeiten am Tag kriegen will vergisst man schonmal schnell gute Sitten. Was glaubt ihr wie es in Zeiten der Leibeigenschaft aussah? Da gab es einen regen Menschemarkt.

Aber an besten sind hier ja die selbsternannten Jugendschuetzer jenseits aller realistischen Strafmaßvorstellungen.[...] Dabei wuerd ich diese Meldung auf einer Schrecklichkeitsskala von 1 bis 10 zwischen 2 und 3 einordnen! Vielleicht guckst du dir mal die Kinderprostitution in Thailand an? Wenn du dort jedem Opfer eines Comments wuerdigen wuerdest waeren deine Finger wohl schnell Wund und dein Geist mit kreativen Veranschaulichung der "Grausamkeit" der Tat am Ende. Ein Stueckchen von deinem Mileidskuchen kriegen aber nur westliche Kinder ab? :D
[Hallo gehts noch?; hesekiel25]
Kommentar ansehen
02.04.2007 02:41 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm..@Mr.Minder: schon erstaunlich worauf manche menschen achten, was sie aufregt und wieviel energie sie dafür aufbringen.
du erhälst von mir eine glatte 10.
Kommentar ansehen
02.04.2007 02:48 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öh...und warum haben Sie, Mr Minder, hier denn noch keine news eingeliefert?
es scheint als ob das studium und beurteilen der kommentare ihnen weitaus wichtiger ist.
*help*
wo issn mein profiler hin...
;o)
Kommentar ansehen
02.04.2007 10:45 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Englandsking: >>Zunächst einmal gibt es bei Shortnews zwei Extreme: Das sind die, welche Täter dann verteidigen wenn es eigentlich komplett daneben und unsinnig ist. Bei solchen Leuten will ich nicht wissen was sie privat so alles treiben. Und dann wäre da das braune Pack dass das andere Extrem ausmacht.<<

Bei Shortnews gibt es mehr Extreme als ich zählen kann.

>>Nein, die Reaktionen auf solche Taten zeigen etwas ganz anderes. Nämlich das es die Menschen beschäftigt, und das viele schon lange nicht mehr mit dem einverstanden sind was wir hier als Recht bezeichnen.<<

Zum Glück untersteht das Gesetz nicht dem Volk und damit u.a. Leuten wie dir.
Der Pöbel will sowieso jeden Verbrecher hängen sehen. Aber das ist dann natürlich Gerechtigkeit, wa? ;)
Kommentar ansehen
02.04.2007 11:12 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: manchmal fallen mir auch keine Worte zu den Taten mancher Menschen ein.
Kommentar ansehen
02.04.2007 11:25 Uhr von proPhil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja aber was würdet ihr an ihrer tun.. ich hab keine Ahnung wie es bei der Frau aussah.. aber ich hab selbst in Amerika erlebt, wie die leute dort leben müssen, um zu überleben. Es gibt kein Sozialsystem.. Wer nix bekommt der hat nix..
Würdet ihr eurer Kind verhungern lassen? oder es "zu Überlebenszwecken" vermieten.. klingt echt schrecklich.. aber was würdet ihr tun, wenn euer kind nix zu essen bekommen kann.. weil euch niemand was gibt.. und die frau is so hässlich das sie selbst nicht besonders viel verdienen kann..
Das wäre die einzige Situation in der man fast verstehen kann warum die Mutter sowas macht.. k.A. ob sie in so einer Situation war..
Kommentar ansehen
02.04.2007 13:04 Uhr von LiZaAa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
widerlich: was manche Menschen für Vorstellungen haben
Kommentar ansehen
02.04.2007 19:53 Uhr von trux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke wenn das kind damit aufwächst ......
Kommentar ansehen
03.04.2007 00:23 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
me-schon weniger reicht um kleine kinder zu zerbrechen.
ich bin zweifache mutter und mir käme nie der gedanke mein kind so pervers zu misshandeln, zu schädigen und für´s leben so seelisch zu verkrüppeln.
erklärbares verhalten der mutter?
für mich eindeutig: nein.



Kommentar ansehen
03.04.2007 19:33 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat jemand eine andere Quelle der News ??? Leider ist die Quelle nicht sehr aufschlussreich. So wurde beispielsweise nicht erwähnt warum die Frau das getan hat bsp. Not, Geldgier, Psychische Krankheit etc.

Falls jemand noch ne Quelle hat wäre es nett wenn er sie posten würde.
Kommentar ansehen
03.04.2007 19:36 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
myfurde: Die ausfürhliche Originalnews findest Du bei CNN: http://www.cnn.com/...
Kommentar ansehen
05.04.2007 15:30 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher sehr krank aber eine Gefängnisstrafe von 20 Jahren für den VERSUCH halte ich auch für krank und pervers.

Aber in einem Land in dem Kinder eingesperrt werden weil sie sich küssen oder ihre Lehrer umarmen wohl kein Wunder.

Man sollte lieber überlegen wie krank und verzweifelt die Mutter sein muss um sowas zu tun. Da wäre eine intensive Therapie sicher sinnvoller.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?