01.04.07 21:47 Uhr
 1.926
 

Lakenheath/GB: F15-Jets im Einsatz, um mysteriöse UFO-Sichtung zu untersuchen

Die "BuryFreePress" sowie mehrere Quellen aus dem Internet melden die Sichtung eines unbekannten Flugobjekts über Großbritannien. Der Vorfall soll sich am 12. Januar in der Region von Lakenheath über einer Royal Air Force-Basis ereignet haben.

Von der Militärbasis seien F15-Kampfjets zum Einsatz befohlen worden, um die Erscheinung näher zu untersuchen. Wie berichtet wird, soll es bei 1.000 Metern Höhe zu einem Radarkontakt gekommen sein, der bei 5.100 Metern Höhe wieder abgebrochen sei.

Es lägen Berichte über ein Gespräch zwischen zwei Piloten sowie eine Audiofile über den Vorfall vor. Von Seiten der Luftverkehrsbehörde stammt ein Dementi zu den Meldungen, aus der Basis der Luftwaffe war kein Kommentar zu erhalten.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Einsatz, UFO, Sichtung
Quelle: www.paranews.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2007 23:36 Uhr von soereng
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
startet die invasion? Überall Ufo-Sichtungen, in Polen nun in Großbritannien. Hinzu kommen noch die merkwürdigen Sechsecke über dem Nordpol...=)
Kommentar ansehen
02.04.2007 01:22 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lichtkreuze: Ja und die unerklärlichen Lichtkreuze, die auf der ganzen Welt mittlerweile gesichtet werden, nich vergessen.

Solche z.B.
http://www.share-berlin.de/...

Ne aber mal spaß beiseite. Das sind alles iranische Geheimwaffen, die gerade getestet werden, bzw. schon damals! Der böse Iran hat sich nämlich schon ganz schön früh auf den 6. April vorbereitet. Also wie ich schon damals sagte der liebe Ami kriegt sowas von den Arsch voll. Der wird nie wieder von dem Kontinent runterkommen, und das ist auch gut so (letzteres).

Habt noch ein paar schöne Lichtkreuztage (Eure Kinder auch)
Kommentar ansehen
02.04.2007 18:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowie mehrere Quellen aus dem Internet: Von Quellen kann nicht die Rede sein.
Derartige meldungen werden einfach nur abkopiert und als neu eingestellt.
Wer weiß was da gesehen wurde.
Ufos mit Ausserirdischen drin jedenfalls nicht.
Kommentar ansehen
03.04.2007 00:57 Uhr von m-h
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HILFE schon wieder Dreck von paranews verschont die Welt von solchen Seiten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?