01.04.07 20:29 Uhr
 500
 

Acetylsalicylsäure kann das Leben von Frauen verlängern

Wie eine Langzeitstudie von Forschern der Harvard University an 80.000 Frauen ergeben hat, wirkt sich die Einnahme von niedrig dosierter Acetylsalicylsäure über einen langen Zeitraum lebensverlängernd aus.

Sie stellten bei der Studie fest, dass bei 30.000 befragten Frauen, die angaben, regelmäßig Acetylsalicylsäure in kleinen Mengen zu sich zu nehmen, ein um ein Viertel niedrigeres Risiko an Herz-Kreislauf-Krankheiten zu sterben bestand.

Die Wissenschaftler führen dieses Ergebnis, der Lebensverlängerung von Acetylsalicylsäure, auf deren Wirkung gegenüber Entzündungsbotenstoffen des Körpers sowie auf das Hormon Insulin zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Leben
Quelle: www.gesundheitpro.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2007 20:08 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie in der Quelle im letzten Absatz auch noch ergänzend erwähnt wird, sollte man diese Erkenntnisse nicht als Freibrief nehmen und solche Einnahmen mit seinem Arzt absprechen, sonst kann sich eine vermeintliche lebensverlängerne "Maßnahme" recht schnell zum Gegenteil wenden.
Kommentar ansehen
01.04.2007 20:42 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der wirkstoff: sorgt dafür, dass sich die thrombozyten nicht aneinanderheften können, sprich verhindern thrombosierungen. problem ist eine erhöhte blutungsneigung und als weiterer nebeneffekt magengeschwüre....fragliche studie...
Kommentar ansehen
01.04.2007 20:45 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfschmerzen kriegen die dann ja praktischerweise auch keine mehr :)

Und ich hätte vielleicht erwähnt, dass das dem Normalsterblichen auch unter Aspirin bekannt ist ;)
Kommentar ansehen
01.04.2007 21:38 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Salycilate wirken übrigens bei Männern genauso *gg*
Merkwürdige Studie, die nur Frauen testet.
Aber alles hat Vor- und Nachteile und wie Borgir sagt, die Gerinnung wird dadurch vermindert, was auch Probleme machen kann.
Ausserdem kann man selbst eine einzige 500mg Tablette davon noch fast eine ganze Woche im Blut nachweisen und ich denke, dass sich das auch bei niedriger dosierten Tabletten mit der Zeit ganz schön potenzieren kann.
Kommentar ansehen
01.04.2007 21:58 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hostmaster: Hab ich mir auch gedacht... besser direkt Aspirin oder ASS... kennt dann auch jeder :p
Kommentar ansehen
01.04.2007 22:08 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kritik - Azetylsalizylsäure: Da dies in der Quelle nicht angegeben ist, kann (darf) ich keine Erklärungen oder andere Bezeichnungen verwenden...

Sicher ist ASS oder Aspirin bekannter...
Kommentar ansehen
01.04.2007 23:45 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hosti: nein, der Autor hat Recht..ich wollte auch mal erwähnen, dass Folsäure Vitamin B9 ist..musste ich auf Anweisung der checks ändern..nicht in der Quelle...
Kommentar ansehen
02.04.2007 03:49 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht ein Mann in eine Apotheke: und sagt: " Ich hätte gern Acetylsalycilsäure"!

Fragt der Apotheker: "Sie meinen wohl Aspirin!"

Sagt der Mann "Ja, genau das, ich kann mir bloss den Namen nie merken!"

;-)))
Kommentar ansehen
02.04.2007 04:06 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Atzzetühlsalizüühlseure hat mir mal fast das leben gekostet.
war echt froh dass mein ex rettungsassistent war.
definitiv- ich war bei der studie nicht dabei.
Kommentar ansehen
02.04.2007 08:04 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur eine Frage! Könnte es sein, daß der Absatz leicht zurückgegangen ist, und daü die Pharmariesen jetzt "verkaufsfördernde Maßnahmen" bringen?
Kommentar ansehen
02.04.2007 14:31 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann sein denn es gibt ja noch Paracetamol und das völlig kostenlose heilmiittel --> lachen
:o)
Kommentar ansehen
02.04.2007 15:10 Uhr von metal-heli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum nur bei frauen getestet wurde: ich hab mal im internet ein bisschen rumgesucht, und bin dabei auch auf einen bericht gestoßen, der von 80.000 nurses geredet hat, also krankenschwestern... das würde auch erklären warum nur frauen.. laut diesem bericht (müsst ich nochmal suchen) wirkt es auch bei männern, aber nicht so ausgeprägt wie bei frauen.
Kommentar ansehen
02.04.2007 17:53 Uhr von tuba44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein: "Ich habe Kopfschmerzen" mehr!!! Hurra und dann auch noch lebensverlängernd .....Super!!!!
Sarkasmus aus.
Kommentar ansehen
02.04.2007 18:14 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, was an dieser Studie neu ein soll. Ich nehme seit Jahren ASS 100 (Acetylsalicylsäure); ich könnte natürlich genau so gut Aspirin 100 nehmen oder irgendeine andere Pille mit dem gleichen Wirkstoff. In dieser Dosierung hilft das gegen Kopf- und andere -schmerzen überhaupt nicht, Sinn der Einnahje ist es vielmehr, die Thrombozytenaggregation, also das Verklumpen der Thrombozyten, zu verhindern und so - vereinfacht gesagt - einem Blutpropf vorzubeugen, der einen Infarkt auslösen könnte. Das ist seit vielen Jahren bekannt. Die geringe Dosierung trägt auch dazu bei, dass im Allgemeinen keine Magengeschwüre o.ä. Nebenwirkungen auftreten. Problematisch wird es vor größeren Operationen, weil das Blut unter ASS ja langsamer gerinnt.
Kommentar ansehen
02.04.2007 20:59 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke: dieser Beitrag ist von der Pharma-Industrie in die Welt gesetzt worden.
Naturheiler argumentieren immer damit, dass Säuren - egal welcher Couleur - eher schädlich für den menschlichen Organismus sind, alleine schon wegen der Abbauprodukte.

Also, wer´s glaubt, soll´s machen.
Kommentar ansehen
02.04.2007 21:54 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Pharmaindustrie will: Geld machen, Naturheiler natürlich auch. Glaube nicht, das diese Menschen nur aus altruistischen Motiven handeln. Säuren können nicht per se schlecht sein. Obst enthält u.a. auch Säuren, Vitamin C ist auch eine Säure (Ascorbinsäure).
Kommentar ansehen
02.04.2007 21:58 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Unsere DNA / DNS =: Desoxyribonukleinsäure. Tot den bösen Säuren ;)
Kommentar ansehen
03.04.2007 22:56 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Azetylsalizylsäure" - würg, kotz, spei, ich weiß, der Autor kann nix dafür, aber sieht einfach kacke aus...
Kommentar ansehen
07.04.2007 15:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na was bekommt: den der Autor für eine "Vermarktungsprov." von Bayer ? *grins*

Jaja, das gute, altbekannte Aspirin!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?