01.04.07 19:36 Uhr
 165
 

Eishockey/DEL: DEG Metro Stars verlieren gegen Nürnberg im Playoff-Halbfinale

Die DEG Metro Stars haben das erste Spiel im Playoff-Halbfinale zu Hause gegen die Nürnberg Ice Tigers verloren.

Die Düsseldorfer verspielten dabei einen 2:0-Vorsprung und unterlagen mit 2:3 (1:0, 1:0, 0:2, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen. Der Nürnberger Torwart Labbé konnte im Penaltyschießen alle vier Versuche der DEG parieren.

8.300 Zuschauer sahen die Gastgeber durch Klaus Kathan (4.) in Führung gehen bevor Jeff Panzer (26.) auf 2:0 erhöhte. Petr Fical (47.) und Greg Leeb (48.) schossen die Tore zum Ausgleich. King schoss den entscheidenden Treffer beim Penaltyschießen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Eishockey, Nürnberg, Halbfinale, DEL, Playoff
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2007 19:28 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war die erste Überraschung im Halbfinale. Hoffentlich folgt heute noch die zweite Überraschung im Spiel der Adler gegen die Haie.
Kommentar ansehen
01.04.2007 19:51 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Extr3m3r: Da muss ich dir recht geben. Eine doch sehr große Überraschung. Kaum sind die Nürnberger nach Jahren mal wieder im Halbfinale, gleich wollen sie es richtig wissen. Ich würde es ihnen gönen, wenn sie ins Finale einziehen würden, oder vll sogar den Titel holen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?