01.04.07 16:29 Uhr
 129
 

Fußball/2. Bundesliga: 1. FC Köln gewinnt 3:1 gegen TuS Koblenz

Der 1. FC Köln hat in seinem Heimspiel am Sonntag den TuS Koblenz mit 3:1 besiegt. Die Tore schossen Cabanas (65. Minute), Jung-Nationalspieler Patrick Helmes (71. Minute) sowie der Slowene Novakovic in der 88. Minute.

Bereits in der 10. Minute gelang dem Koblenzer Stefan Maierhofer der Führungstreffer für den Zweitliga-Aufsteiger. Bis zur Halbzeitpause konnten die Koblenzer ihren Vorsprung verteidigen, nicht zuletzt dank der passiven Spielweise der Kölner.

Erst in der zweiten Halbzeit und nach der Einwechselung von Mittelfeldspieler Thomas Broich und Angreifer Adil Chihi kurz nach Wiederanpfiff wurde Köln stärker. Vor allem Thomas Broich bot dabei eine gute Partie.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Köln, 2. Bundesliga, 1. FC Köln, Koblenz, TuS Koblenz
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2007 16:20 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hurra Köln. Aber wie ich mir soeben von einem Augenzeugen erzählen ließ, die Partie war nicht unbedingt ein Kracher, eher eine schwache Partie. Na ja, wie auch immer. Als Kölner werde ich mir den FC heute Abend mal anschauen. Wenigstens haben sie gewonnen und drei Punkte geholt. Vielleicht spielen sie auch irgendwann wieder schönen und erfolgreichen Fußball. Das wäre ein Grund, wieder ins Stadion zu gehen.
Kommentar ansehen
01.04.2007 18:49 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nächste Woche gewinnen die auch noch: gegen Barfuß Jerusalem!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?