01.04.07 15:42 Uhr
 354
 

Trotz Erdbeben kein Abbruch - 184-stündiges Konzert in Japan sorgt für Weltrekord

Rund 900 japanische Musiker stellten gestern einen neuen Rekord auf. Die Teilnehmer zwischen sechs und 89 Jahren spielten 184 Stunden am Stück. Damit haben sie den Weltrekord, der 2002 in Kanada aufgestellt wurde, gebrochen.

Selbst ein Erdbeben der Stärke 6,9 konnte die Musiker in der westjapanische Stadt Hikone nicht daran hindern.

Sie spielten während ihrem Marathon-Konzert Songs von Beethoven, aber auch die Beatles konnte man hören.


WebReporter: TheTrash
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Konzert, Erdbeben, Weltrekord, Abbruch
Quelle: www.dieneueepoche.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2007 15:34 Uhr von TheTrash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine schlechte Leistung, die von den Künstlern hervorgerufen wurde. Von meiner Seite aus: Herzlichen Glückwunsch.
Kommentar ansehen
03.04.2007 19:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee, war mal bei einer Orgelnacht im Passauer Dom;
man glaubt nicht was da für Leute waren, da ist manch Gottesdienst nicht so gut besucht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?