31.03.07 17:37 Uhr
 16.669
 

Update: US-Angriff auf den Iran soll am 6. April beginnen

Wie aus russischen Geheimdienstkreisen bekannt wurde, soll der Termin des US-Angriffs gegen den Iran feststehen. Das genaue Datum soll der 6. April sein. Die Operation "Biss" soll um 4:00 Uhr beginnen und sich vorrangig auf Luftangriffe konzentrieren.

Nach Auffassung von Generaloberst Leonid Iwaschow, seines Zeichens Vize-Präsident der Akademie für Geopolitik, gibt es keinen Zweifel an einem Militärschlag der USA gegen den Iran, wobei Iwaschow diese Operation als Aggression bezeichnet.

Iwaschow meint weiter, dass der aktuelle Fall der festgehaltenen britischen Soldaten als Vorwand für eine Militäraktion genutzt werden könnte.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Update, Iran, Angriff
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

68 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2007 17:28 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte ja sowieso nicht viel von Bush und Co und sollte sich die Sache nun bewahrheiten, wird dies meine Meinung nur bestärken. Bleibt nur zu hoffen, das es nicht zu einer atomaren Verseuchung kommt.
Kommentar ansehen
31.03.2007 17:48 Uhr von shane12627
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Nun, ich glaube, nicht mal die USA ist so extrem, dass sie zu Atomwaffen greifen werden.Wie würde die USA denn da stehen.
Kommentar ansehen
31.03.2007 17:52 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shane12627: Es geht um die Ziele, die von den Amis schon ausgewählt wurden und das sind die Einrichtungen, die zum Atomprogramm gehören und noch mehr...

Das die Amis keine ABomben einsetzen, davon gehe ich aus (hoffe ich)...
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:09 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt mit Sicherheit: Jetzt, wo die Russen das in die Welt hinausposaunt haben, werden sich die Amis mit Sicherheit genau an "Operation Bite" halten, weil da ja keiner mehr mit rechnet und die Iraner nicht gewarnt sind.
Also, ich würde den Amerikanern so manches bescheinigen, aber so eine Blödheit trau ich selbst denen nicht zu.
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:12 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Quelle:
"<<Viele Kriege beginnen mit einer Provokation. Die Situation um die britischen Seeleute könnte die Zündschnur sein, mit der der Krieg im Iran entzündet wird>>"

Deine News:
"Iwaschow meint weiter, dass der aktuelle Fall der festgehaltenen britischen Soldaten als Vorwand für eine Militäraktion genutzt werden könnte."

Das ist ja schon sehr reininterpretiert und rumgedreht..
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:14 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chorkrin: Wenn der große Führer der Amerikaner kriegerischen Streit mit dem kleinen Perser will, wird sich ein Überfall - gleich in welcher Form - auch von der UNO nicht verhindern lassen.

Bush ist doch bisher überall eingefallen, wo er meinte, das was er unter Demokratur versteht, durchsetzen zu müssen. Schon der Sheriff in Tumbstone hat doch auch immer erst geschossen und dann gefragt!

Das sich Bush offensichtlich auf kleine Länder spezialisiert hat, die sich nicht ernsthat wehren können, schlage ich ihm einen Angriff auf den Vatikanstaat vor, weil er die paar Schweizer doch mit ein paar Flugzeugträgern schnell besiegen könnte.

Sarkasmus aus!

Ich bitte schon jetzt um Entschuldigung dafür, daß ich versucht habe, mich in die krummen Gedankengänge eines Alkis hineinzuversetzen.
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:28 Uhr von sant_gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chorkrin: schätze mal, dass er sich mit Alki auf den Ex-Alkoholiker Bush bezieht.

MfG
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:31 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zitiere mal: Edwin Starr:

"War-huh
What is it good for?
Absolutely nothing"

Schreibts euch hinter die Ohren ihr wahnsinnigen!
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:34 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ chorkin: also, so wie ich das verstanden habe hat opppa über den alki tschordsch dabbelju geredet...warum fühlst du dich denn angegriffen? sowas wie getroffene hunde bellen???

...scherz beiseite...

würd mich garnich wundern, wenn der größenwahnsinnige dabbelju nochmal schnell übern iran herfällt, bevor er seine macht abgeben muss - allerdings halte ich zumindest seine berater (oder wenigstens einige davon...) für intelligent genug, das nun nich gerade am 6. april zu machen, wenn jeder damit rechnet - vielleicht sind einige berater ja sogar schlau genug, ein falsches gerücht bezüglich des datums absichtlich zu verbreiten??
...und dann greifen sie amis schon morgen an und wenn der iran nach paar stunden platt is, dann fliegt dabbelju persönlich nochmal ne runde drüber und ruft "april, april, wir sind schon heute da...!"

:o))
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:47 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chorkrin 1: Ich wollte Dich nie als Alki bezeichnen, aber wir können gerne mal einen trinken gehen!
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:54 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"... das Bush mal Alki war wusste ich nicht (hab mich auch nie mit der Vergangenheit von Bush, also bevor er Präsident wurde, beschäftigt)"

Tja, wenn man zu sehr darauf "man muss seine Feinde ja kennen" (bei Dir halt der achso pöse Russe) fixiert ist, wundert dies nicht...
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:56 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: die menschen nicht langsam mal kapieren, wie gefährlich ihre geistlose haltung ist, wird das letztendlich ziemlich vielen seelen den kopf kosten..

die menschheit ist teilweise sehr naiv, so das sie leider erst kapiert wenn sie mitm im schlammassel steckt..

gewarnt wurde vor so ein verhalten schon seit jahrzehnten..

selber schuld wenn man wahrheiten leugnet und lügen glauben schenkt
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:58 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatten wir schon! Die Meldung ist aaaalt, aber passt mit der Geiselnahme zusammen. Nun gut, es sind weiter russische Quellen, die das angeben - also mit Vorsicht zu genießen.

Ich bin nicht für einen Angriff auf das Land. Sollte er aber passieren, wird mir das für den Iran auch nicht wirklich Leid tun (OK, für die Menschen, die darunter leiden werden werden naütrlich schon), schließlich hat die Teheraner Führung ja nicht viel für eine Deeskalation getan.
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:13 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chorkrin: Nur wenn Du keine Angst hast, mit einem alten Sack auf die Straße zu gehen!
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:14 Uhr von mausport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oppa: nur gibt es im Vatikan kein Öl...
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:18 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre der Wahnsinn hoch 10: wenn die Amis tatsächlich wagen den iran anzugreifen, es würde sicher nicht lange dauern und wir hättern unseren neuen tollen WW3..... ich kann nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte!!!! >:-((
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:19 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mausport: Aber auch (noch?) keine Demokratie!
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:20 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummes gelaber: Wird definitiv nicht geschehen!

Gruß
Sebix
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:21 Uhr von mausport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oppa: naja Demokratie gibts aber nur gegen Öl! ;-)
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:33 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
exekutive: Wow, Hammerposting!

Wie gehts eigentlich deinem Guru?
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:39 Uhr von Icebird54
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ all: Einmal im Leben möchte ich so blind und verschlafen sein wie die meisten der "antiamerikanischen" Poster hier.

Merkt ihr überhaupt noch etwas in Eurem Antiamerikawahn???

Die Gefahr die uns alle in der sogenannten westlichen Welt bedroht ist der Islam. Und hierbei besonders die extremen Islamisten. Worauf reagiert, wenn man auch sagen kann überreagiert denn George W.??? Darauf das ein Russe einen Pupps gelassen hat? Oder eher auf 9.11.???

Ihr solltet Euch mal Fragen ob die wirkliche Gefahr nicht eher von Islamisten ausgeht, die unter Verleugnung des Koran alle "ungläubigen" dem Tode geweiht sehen. Wenn George W. auch ein bisschen durchgeknallt sein mag, so ist er mir 1.000.000 mal lieber als ein lieber Ayatollah oder ein lieber islamischer Terrorist.

Ich bin zwar kein bekennender Christ, also eher Atheist, aber wenn ich so das verfolge, was uns die islamischen Extremisten unter wuchten wollen, dann wird mir nur kotzübel.

Nehmt nicht ständig die armen, von den U.S.A. unterdrückten islamistischen Völker in Schutz. Bedenkt wo ihr wohnt und was deren Ziele sind!!

Lest Euch mal spaßeshalber den Koran durch und vergleich ihn mit der Realität. Ihr würdet Euch wundern.
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:50 Uhr von soereng
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Icebird54: Schon mal dran gedacht, dass die diese Gefahr(in dem Ausmaße) lediglich suggeriert wird und sie in der Tat deutlich geringer ist? Kannst ja mal überlegen warum...

Achja, zu 9.11 gibts auch ein paar ganz nette US-Made Filme die wirklich lohnenswert zu schauen sind... (einfach mal nach Loose Change googeln, gibts mittlerweile auch ne deutsche Version von...)
Kommentar ansehen
31.03.2007 19:58 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ icebird54: hmmm...willst du damit sagen, dass ich islamisten-fan bin, nur weil ich dschortsch dabbelju für total bescheuert halte????

kranke logik - is sowas ähnliches wie dabbeljus: die feinde meiner feinde sind meine freunde - einfach krank!!!

...mir gehen beide seiten auf´n sack...bush-loyale amis und islamisten (=beide religiöse fundamentalisten!!) - nur sind diese amis doch im monent eher diejenigen, die fremde länder überfallen und unschuldige leute bombadieren, oder? (und 9/11 ist da natürlich ein suuuuuper argument dafür - auge um auge, zahn um zahn - da freut sich der christliche fundamentalist!!!)

...und a propos 9/11: solltest dir echt mal den loose change anschaun!!!
Kommentar ansehen
31.03.2007 20:03 Uhr von Bonobo01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Icebird54: du hast da vollkommen Recht. Ich habe schon in anderen Posts geschrieben das ich den Islam für die größte Gefahr des Jahrhunderts halte. Die Leute checken es nicht das wir selbst in Deutschland unterwandert werdenm, nur die naiven glauben an die heile blumige Multikultiwelt,
Kommentar ansehen
31.03.2007 20:23 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An der Zeit: Beim Krieg sterben viele unschuldige Menschen...
...aber in dem Fall gibts es keine andere Möglichkeit!!

Selbst die EU hat mich mehr große Lust sich auf der Nase rumtanzen zu lassen!!!

Refresh |<-- <-   1-25/68   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?